Zum Hauptinhalt springen
Über einer Hand schwebend ist symbolisch der Forschungsprozess als Strukturskizze dargestellt.

Forschung

Über einer Hand schwebend ist symbolisch der Forschungsprozess als Strukturskizze dargestellt.

Forschung ist vielschichtig und mehrdimensional. Für die Sicherung unseres Wohlstandes und Zusammenlebens ist sie unverzichtbar und hat einen hohen Stellenwert, der sich auch im Ideal der Selbstverwaltung und der grundrechtlich verbrieften Forschungsfreiheit niederschlägt.
Daher erfolgt auch die Themensetzung im Bereich Forschung der Hochschule Landshut nach dem bottom-up Prinzip. Viele Forschende haben sich in interdisziplinären und fakultätsübergreifenden Forschungsbereichen zusammengeschlossen, die ein wichtiges Element der strategischen Ausrichtung der Hochschule sind.

Unsere Forschung in Zahlen

>60

Laufende Projekte

>10.000.000 €

Eingeworbene Drittmittel 2023

>90

Wissenschaftliche Mitarbeitende

>30

Promovierende

>160

Publikationen 2023

Forschungsbereiche der Hochschule Landshut

In unseren Forschungsbereichen arbeiten Forschende an Lösungen für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts und kooperieren dabei sowohl mit regionalen als auch mit internationalen Partnern. Dadurch tragen wir zur internationalen Vernetzung und zur Sicherung des Wohlstandes der Region bei.

Data and Process Science

Elektronik und Systemintegration

Leichtbau

AI Heatmaps

Medizintechnik

Personen bei der Arbeit in der Musterfabrik

Produktions- und Logistiksysteme

Sozialer Wandel und Kohäsionsforschung

Forschungslandkarte der Hochschulrektorenkonferenz

Wir über uns

Forschung an der Hochschule Landshut

Forschende werden durch Bereitstellung von moderner Infrastruktur und zahlreichen Unterstützungsangeboten gefördert. Das Forschungsreferat informiert, berät und unterstützt Forschende und Forschungsinteressierte auf vielfältige Weise.

Bereits während des Studiums können Einblicke in die Welt der Forschung gewonnen werden, auch auf dem weiteren Lebensweg ist der Einstieg in die Forschung möglich.

Wissenschaftliche Karrieremöglichkeiten

Um promotionsinteressierte Studierende zu fördern, bietet die Hochschule Landshut in vielen Masterstudiengängen forschungsaffine Projektmodule an. Einen besonderen Stellenwert nimmt hier der fakultäts- und hochschulübergreifend organisierte Masterstudiengang Applied Research in Engineering Science ein.

Im Anschluss kann an ein abgeschlossenes Studium können Erfahrungen in der Welt der Forschung über die wissenschaftliche Mitarbeit in einem Forschungsprojekt gesammelt oder vertieft werden. Diese kann auch zur Arbeit an einer Promotion genutzt werden.

Seit 2023 verfügen auch Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern das Promotionsrecht, sodass hier neben der kooperativen Promotion mit einer Universität auch direkt am Graduiertenzentrum der Hochschule promoviert werden kann.

Für Menschen mit besonderem Interesse an Forschung und Lehre ist auch die Nachwuchsprofessur eine Möglichkeit, eine wissenschaftliche Laufbahn einzuschlagen oder weiter zu verfolgen.

Forschungsprojekte der Hochschule Landshut

Ein Großteil der Forschung an der Hochschule Landshut erfolgt über öffentlich geförderte Projekte, die wir gerne vorstellen.

Laufende Projekte

Alle Projekte

Abgeschlossene Projekte

Publikationen

Die Ergebnisse der Forschung werden über wissenschaftliche Publikationen und Konferenzbeiträge, aber auch in Fachzeitschriften die sich an Praktiker richten der Öffentlichkeit bekannt gemacht.

Alle Publikationen

Forschungsnews

Einen über die Bio-Landwirtschaft hinausgehenden Ansatz stellte Sepp Braun vor.

Die vielen Fragen in der anschließenden Diskussion zeigten das große Interesse der Teilnehmer/-innen.

Alle News