Zum Hauptinhalt springen

TZ PULS

Technologiezentrum Produktions- und Logistiksysteme

Wichtige Innovationstreiber der Produktionslogistik sind Digitalisierung und Automatisierung im Rahmen von Industrie 4.0. Die vierte industrielle Revolution bringt nicht nur große Veränderungen, sondern auch enorme Potenziale mit sich, die wir am TZ PULS erforschen und für Unternehmen nutzbar machen wollen.

Das TZ PULS in Zahlen

16

Forschungsprojekte

4

Professoren

23

Mitarbeitende

151

Veröffentlichungen

>800

Veranstaltungen

News

Foto der Beiratssitzung am 15. Mai 2024: v.l.n.r. Katharina Spanner, Claudia Beckmann, Robert Huber, Hanno Froese, Prof. Dr. Carsten Röh, Dr. Marco Heck, Peter Thoma, Prof. Dr. Fritz Pörnbacher, Konrad Sigl, Franz Steinbauer, Prof. Dr. Sebastian Meißner, Thomas Layh, Herbert Stadlbauer und Prof. Dr. Markus Schneider

4. Symposium Elektronik und Systemintegration ESI 2024 - Titelfoto

Alle News
Blick auf das Lagersystem der Musterfabrik mit arbeitenden Personen

Lern- und Musterfabrik

Auf rund 900 m² Fläche bildet die Lern- und Musterfabrik des TZ PULS eine komplette interne Wertschöpfungskette von Wareneingang bis zum Versand ab.

Mehr Informationen hier
Ein Mantel mit einem Aufdruck des Technologiezentrums

Forschung

Der Forschungsschwerpunkt Produktions- und Logistiksysteme (PULS) hat sich mit dem Forschungsprofil „Intelligente Produktionslogistik“ zum Ziel gesetzt, die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie der Region, insbesondere aber von KMU, durch intensive Forschungsaktivitäten und Technologietransfer zu stärken.

Mehr Informationen hier
Zwei Menschen stehen neben einem Roboter in einer Fabrik.

Projekte

Die Schwerpunktthemen der Forschungsprojekte liegen entsprechend den Kompetenzen des Forschungsschwerpunkts Produktions- und Logistiksysteme (PULS) auf dem Themenbereichen Fabrik- und Logistikplanung, Supply Chain Management, Internet der Dinge, Digitaler Zwilling, Prozessautomatisierung, Künstliche Intelligenz und Lean Management.

Mehr Informationen hier
Zwei Personen unterhalten sich

Lehre

Parallel studieren und arbeiten - dies bieten die beiden berufsbegleitenden Masterstudiengänge am TZ PULS. Sie vermitteln die Kenntnisse, Fähigkeiten und das Know-how, was Führungskräfte von morgen brauchen.

Seit Oktober 2023 gibt es auch einen Bachelorstudiengang in Dingolfing. Der interdisziplinäre englischsprachige Bachelorstudiengang Sustainable Industrial Operations and Business (SIOB) verknüpft vor dem Hintergrund der Nachhaltigkeit technische, betriebswirtschaftliche und internationale Kenntnisse, Fertigkeiten und Kompetenzen.

Durch unser einmaliges duales Konzept "Study & Work" haben Sie die Möglichkeit bereits während des Studiums bei namenhaften Unternehmen, wie beispielsweise BMW, Berufserfahrung zu sammeln.

Mehr Informationen hier
Vier Personen sitzen und eine Person steht nebeneinander an einem Tisch und interagieren miteinander

Weiterbildung

Viele Praxiselemente wie Fallstudien und Planspiele setzen die Schulungen am TZ PULS ein, die großenteils in der Lern- und Musterfabrik stattfinden. Die Kombination aus einer fundierten Theoriebasis und einer umfassenden Technologie-Ausstattung in einem einmaligen Gebäude macht dieses Schulungsprogramm einzigartig am Markt. Profitieren auch Sie davon!

Senden Sie eine Mail an Prof. Dr. Schneider oder setzen sich mit unserer Weiterbildungsakademie in Verbindung.

Mehr Informationen hier
Zwei Personen unterhalten sich

Partner

Das Forschungsfeld der „Intelligenten Produktionslogistik“ erfordert die Zusammenführung verschiedenster Kompetenzen und die interdisziplinäre Zusammenarbeit von Technikern, Betriebswirten, Computerspezialisten bis hin zu Fachleuten für Datenanalysen oder sozialen Fragestellungen. Dabei entwickelt sich am TZ PULS durch sein umfangreiches Netzwerk an Partnern aus verschiedensten Branchen der Industrie und der Wissenschaft ein einzigartiges Ökosystem für produktionslogistische Innovationen.

Mehr Informationen hier
Personen bei der Arbeit in der Musterfabrik

Unternehmen

Vom Orientierungsgespräch bis zum Lösungskonzept bietet das TZ PULS ein großes Spektrum an Wissens- und Technologietransfer zum Thema intelligenter Produktionslogistik. Wir informieren Sie auf Basis des neuesten Forschungsstands, erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Lösungen vor Ort und begleiten diese vom Konzept bis zur Realisierung.

Mehr Informationen hier
Blick durch die Musterfabrik

360° Rundgang

Entdecken Sie das TZ PULS und die Musterfabrik in unserem interaktiven 360°-Rundgang.

360° Rundgang