Zum Hauptinhalt springen

Studium Generale

Neben dem fachlichem Wissenserwerb ist es für Studierende enorm wichtig, in einer komplexen, von permanentem Wandel geprägten Lebens- und Berufswelt, weitergehende Fähigkeiten zu erwerben und dabei zugleich die eigene Persönlichkeit weiter zu entwickeln. Dies ermöglichen die kompetenzorientierten Angebote innerhalb des Studium Generale an unserer Hochschule.

Studium Generale an der Hochschule Landshut bedeutet:

  • interdisziplinäres Lernen in Themen, die für alle Fakultäten relevant sind
  • zusätzliche Kompetenzen erwerben
  • kreative Ideen in spannenden künstlerischen, technischen und unternehmerischen Projekten verwirklichen
  • öffentliche Veranstaltungen an der Hochschule Landshut, wie z. B. die Ringvorlesung, besuchen und darin über grundlegende Fragen unserer Zeit nachdenken und diskutieren

Gibt es ein Thema, das Ihrer Meinung nach im "Studium Generale" angeboten werden sollte? Sprechen Sie uns gerne an!

Mehr erfahren
Drei Personen stehen draußen alle haben eine Kamera.

weitere Informationen

Hier finden Sie allgemeine Informationen zu Einschreibung, Einstufung, Studien- und Prüfungsordnung sowie Ferienintensivkursen.

Ringvorlesung

In der Ringvorlesung der Hochschule Landshut werden aktuelle und übergreifende Themen aus verschiedenen wissenschaftlichen Perspektiven betrachtet. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen die Vorlesungsreihe zu besuchen.

Unsere Ringvorlesungen sind:

  • öffentlich und kostenfrei
  • ohne Anmeldung zugänglich
  • mit einer anschließenden Diskussion von ca. 90 Minuten vorgesehen

Für Studierende wird ein Begleitseminar (2 ECTS) im Studium Generale angeboten, weitere Informationen finden Sie ggf. im Modulhandbuch.