Landshuter Energiegespräche

Die Landshuter Energiegespräche informieren über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Energietechnik, Energiewirtschaft und Energiepolitik. Die Vortragsreihe will die Energiewende informierend und kritisch begleiten und auf eine breite öffentliche Basis stellen. Die Vorträge sind bewusst allgemeinverständlich formuliert. Nach den Vorträgen besteht jeweils ausreichend Zeit zur Diskussion mit den Referenten/-innen.

Eingeladen sind interessierte Bürger/-innen, Vertreter aus Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und den Medien sowie Studierende und Hochschulangehörige. Veranstaltet werden die Landshuter Energiegespräche vom Forschungsschwerpunkt Energie, dem Technologiezentrum Energie und dem Institut für Transfer und Zusammenarbeit der Hochschule Landshut, unterstützt werden sie durch die Partner Solarfreunde Moosburg und Freundeskreis Maschinenbau der Hochschule.

Programm Wintersemester 2021/2022

Thema: Alternative Wege für die Energiewende

Titel Flyer Landshuter Energiegespräche WS 21-22Die Reduktion von CO2-Emissionen, u.a. durch Entkarbonisierung, sowie der Wandel zu einer auf regenerativen Energien beruhenden, nachhaltigen Energieversorgung, sind grundlegende Bausteine, um die Klimaerwärmung bremsen zu können. Nötig sind hierzu ein technologieoffene Diskussion unter Einbeziehung verschiedenster Möglichkeiten zur Erzeugung und Speicherung erneuerbarer Energien und die Beseitigung von Hemmnissen auf dem Weg zur Energieversorgung der Zukunft.

Die Landshuter Energiegespräche wollen deshalb in diesem Wintersemester in drei Vorträgen mit anschließender Diskussion  alternative Wege für eine erfolgreiche Energiewende aufzeigen.

Die Landshuter Energiegespräche werden im Wintersemester 2021/2021 in Präsenz an der Hochschule geplant, zusätzlich ist die Teilnahme online möglich. Eine Anmeldung zu den Veranstaltungen ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

Vortrag/Diskussion:
Kleine Biogasanlagen aus textilen Materialien

Termin: Montag, 25. Oktober 2021, 18.30 Uhr
Ort: Hochschule Landshut & online
Referent: Prof. Dr. Josef Hofmann, Hochschule Landshut

ab 17.20: Führung Technikums-Biogasanlage des gleichnamigen Forschungs- und Entwicklungsprojekts an der Hochschule Landshut (die Teilnehmerzahl ist beschränkt)

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Programm. Bitte verwenden Sie zur Anmeldung unser Online-Forumlar, beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.
Anmeldeschluss: 24. Oktober 2021

Vortrag/Diskussion:
Rechtliche Hindernisse bei der Energiewende

Termin: Montag, 15. November 2021, 18.30 Uhr
Ort: Hochschule Landshut & online
Referent: Matthias Albrecht, Rechtsanwalt, Becker Büttner Held BBH, München

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Programm. Bitte verwenden Sie zur Anmeldung unser Online-Forumlar, beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.
Anmeldeschluss: 14. November 2021

Vortrag/Diskussion:
Der Weg zu einer Energiewende mit 100 Prozent erneuerbarer Energie

Termin: Montag, 10. Januar 2022, 18.30 Uhr
Ort: Hochschule Landshut & online
Referent: Raimund Kamm, Sprecher LEE Bayern, Landesvertretung Bayern des Bundesverbands Erneuerbare Energie e.V

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Programm. Bitte verwenden Sie zur Anmeldung unser Online-Forumlar, beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.
Anmeldeschluss: 09. Januar 2022

Anmeldung

Die Veranstaltungen der Landshuter Energiegespräche finden jeweils ab 18.30 Uhr in Präsenz (soweit möglich) und online statt. Die Teilnahme an den Veranstaltungen der Reihe ist kostenfrei, eine Anmeldung aus organisatorischen Gründen erforderlich, bitte nutzen Sie unsere Online-Anmeldung und beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.

RÜCKBLICK: Programm Sommersemester 2021

Thema: Nachhaltige Energiekonzepte

Titel Flyer Landshuter Energiegespräche SoSe 2021Die vom Menschen verursachte Klimaerwärmung, die notwendige Reduktion von CO2-Emissionen sowie eine nachhaltige Energieversorgung erfordern innovative Energiekonzepte. Wichtige Bausteine sind dabei das Erschließen von regenerativen Energiequellen und der intelligente Einsatz von grüner Energie. In drei Online-Vorträgen mit anschließender Diskussion wurden in den Landshuter Energiegesprächen im Sommersemester 2021 Beispiele für innovative Energiekonzepte gezeigt.

Mit Tornado stellte Prof. Dr. Mock ein an der Hochschule entwickeltes kostengünstiges Energiedatenmanagement in einer Serverless Cloud-Computing Umgebung vor. Das H2-Bauprojekt von Autohaus Schober präsentierte Geschäftsführer Joachim Schober unter dem Motto "Zukunft Null Emissionen". Mit der dezentralen Erzeugung von Strom und Wärme mit Mikrogasturbinen zeigte Dr. Peter Kutne (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) am Institut für Verbrennungstechnik, Stuttgart) eine Technologie für die Energiewende. Weitere Informationen auch zu den vorherigen Veranstaltungen der Landshut Energiegespräche bietet der Rückblick.



 

 

Kontakt

Wissenschaftlicher Leiter der Veranstaltung

Prof. Dr. rer. nat.
Josef Hofmann
RAUM:  J1 10
TEL:  +49 (0)871 - 506 218
FAX:  +49 (0)871 - 506 9218
josef.hofmann(at)haw-landshut.de

Kaufmännischer und organisatorischer Leiter

Dipl.-Kfm., MBA
Marc Bicker
RAUM:  N2 29
TEL:  +49 (0)871 - 506 134
FAX:  +49 (0)871 - 506 506
marc.bicker(at)haw-landshut.de

Kooperationspartner