Zum Hauptinhalt springen

Laufender Studienbetrieb

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen für Ihr Studium, wie Vorlesungspläne, Termine, Informationen zu Prüfungen und Modulwahl sowie studienbegleitende Angebote.

Studierende arbeiten an einem modernen Elektromotor. Im Hintergrund stehen Windräder und eine PV-Anlage.

Modulhandbücher, Modulübersichten, Studien- und Prüfungspläne, Studien- und Prüfungsordnungen

Der Studien- und Prüfungsplan (SPP) bietet einen detaillierten Fahrplan für den Verlauf des Studiums, einschließlich der Reihenfolge der zu absolvierenden Module und Prüfungen. Eine beispielhafte Übersicht der Module Ihres Studiums ist in der Modulübersicht dargestellt. Das Modulhandbuch (MHH) ist ein Dokument, das detaillierte Informationen zu den Inhalten, Zielen, Prüfungsleistungen und weiteren relevanten Aspekten eines bestimmten Studienmoduls enthält. Die Studien- und Prüfungsordnung (SPO) legt die formalen Rahmenbedingungen eines Studiengangs fest, wie beispielsweise die erforderlichen Module, Prüfungsformate und -termine sowie die Regelstudienzeit. Diese Dokumente sind entscheidend, um einen strukturierten und transparenten Studienverlauf zu gewährleisten und sicherzustellen, dass die Studierenden die geforderten Qualifikationen erwerben.

Modulwahlen

Kontakt: modulwahl_et_wi@haw-landshut.de

Allgemeine Hinweise:

Modulwahlergebnisse: rot Geschriebenes stellt eine Änderung zur Originaldatei dar und ist somit für Sie nicht von Interesse. Eine gelbe Hinterlegung fordert eine Rückmeldung. In der Regel haben Sie hier bereits eine E-Mail erhalten mit einer Rückfrage.

Modulwahl: Studierende, die bereits in einem vorangegangenen Semester eine Wahl getroffen haben, wählen bitte entsprechend um, wenn Sie nun noch länger berücksichtigt werden müssen.

Man sieht mehrere sitzende Personen und eine Person die vorne im Raum an einer Tafel steht.

Informationen für Studienanfänger

Die wichtigsten Infos für den erfolgreichen Start ins Studium.

Man sieht mehrere sitzende Personen und eine Person die vorne im Raum an einer Tafel steht.
Studierende unterhalten sich an den Hochtischen bei der Cafeteria

Studium Generale und Sprachen

Die Hochschule Landshut versteht sich als Kompetenzhochschule für interdisziplinäres und lebenslanges Lernen. In der Lehre soll den Studierenden primär der Erwerb fachlicher, darüber hinaus aber auch sozialer, reflexiver, prozessualer, unternehmerischer, systemischer, digitaler, kreativer sowie interkultureller und fremdsprachlicher Kompetenzen ermöglicht werden. In den Bachelorstudiengängen ist die Belegung von mehreren Modulen aus dem "Studium Generale" obligatorisch.

Studierende unterhalten sich an den Hochtischen bei der Cafeteria