Zum Hauptinhalt springen

Digitalisierung & Unternehmensgründung
Bachelor

Der Bachelorstudiengang Digitalisierung & Unternehmensgründung weckt den Gründergeist der Studierenden und fördert auf diese Weise Unternehmertum und Innovationskraft. Eigene Geschäftsideen zu entwickeln, die Geschäftsmodelle auf wirtschaftliche Tragfähigkeit zu prüfen und die eigenen Ideen umzusetzen, dafür steht der Studiengang. Mit modernen Ausbildungsmethoden und einem starken Fokus auf dem Bereich Digitalisierung wird Innovation und Kreativität gestärkt und gleichzeitig fundiertes theoretisches Wissen praxisnah vermittelt.

Start Wintersemester
Zulassung Zulassungsbeschränkt
Bewerbungszeitraum 15.04.2024 - 15.07.2024
Studiengebühren Keine (nur Semesterbeitrag)
Regelstudienzeit7 Semester
SpracheDeutsch
ECTS210

Perspektiven nach dem Studium

Der Studiengang Digitalisierung & Unternehmensgründung bereitet die Studierenden im Besonderen für die eigene Unternehmensgründung in Zusammenhang mit digitalen Geschäftsideen vor. Auch das Praxissemester, das vorzugsweise in Zusammenhang mit dem Thema Unternehmensgründung, wahlweise im eigenen StartUp, oder in einem anderen/fremden StartUp bei einem gründungsorientierten Dienstleister oder Investor absolviert wird, ist auf dieses Ziel ausgerichtet. Überwiegend wird auch das Thema der Bachelorarbeit im Kontext Unternehmensgründung gewählt. Daneben vermittelt der Studiengang Kenntnisse und Fertigkeiten, um – ungeachtet bestehender Zulassungsvoraussetzungen – ein vertiefendes Masterstudium anstreben zu können.

Eine Person steht vor einer Glaswand und lächelt.

Prof. Dr. Tina Krieger

Studienfachberatung