Energiewirtschaft und -technik (B. Eng.)


Studiengang Energiewirtschaft und -technik wird zum WS 2016/17 nicht erneut angeboten


Der Studiengang Energiewirtschaft und -technik (EWT) wird an der Hochschule Landshut zum Wintersemester 2016/17 nicht erneut angeboten. Stattdessen werden zentrale Fächer des Studiengangs EWT als Wahlpflichtmodule im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen gelesen. Dies ermöglicht die Schwerpunktbildung „Energie“ im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen in höheren Semestern.
Die Einstellung des Studiengangs hat keine Auswirkungen auf die bereits gestarteten Jahrgänge des Studiengangs EWT.

Kurzbeschreibung

Flyer für Studiengang Energiewirtschaft und-technik

Der interdisziplinäre Ingenieurstudiengang Energy Industrial Engineering vermittelt grundlegende fachliche Kenntnisse sowohl der Ingenieurwissenschaften als auch der Betriebswirtschaftslehre sowie spezifische betriebswirtschaftliche Kenntnisse, die sich an der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungskette orientieren und gleichermaßen Aspekte in wirtschaftlichen, ökologischen und versorgungssicherheitsrelevanten Bereichen dieser Branche berücksichtigen. Ergänzt wird dieses Wissen um überfachliche Fähigkeiten und Kompetenzen.

Die Studierenden erwerben in der Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen durch praxisorientierte Lehre eine auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden beruhende Ausbildung, die zu einer eigenverantwortlichen Tätigkeit als Wirtschaftsingenieurin oder Wirtschaftsingenieur in der Energiebranche befähigt.

Die beruflichen Tätigkeitsfelder der Absolventinnen und Absolventen sind größtenteils im operativen Bereich von Unternehmen angesiedelt. Mögliche Berufsfelder finden sich insbesondere in Energieberatungseinrichtungen, Energieversorgungsunternehmen, energieintensiven Industriebetrieben, öffentlichen Einrichtungen, Energieagenturen oder Unternehmensberatungen.

Zugangsvoraussetzung

Informationen zur Zulassungsvoraussetzung finden Sie hier:

https://www.haw-landshut.de/studium/vor-dem-studium/bewerbung-und-einschreibung.html

Anforderungsprofil

Bewerber/innen für den Studiengang Energiewirtschaft und -technik sollten sich für Mathematik, Physik, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaft interessieren und im Besonderen für energiewirtschaftliche Fragestellungen.

Als späteres Bindeglied zwischen Technik und Betriebswirtschaft sollten sie auch Freude am Arbeiten im Team mitbringen.

Studienverlauf

Beispielhafter Studienverlaufsplan (lt. SPO vom 01.08.15)

Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten und umfasst sechs theoretische sowie ein praktisches Studiensemester. Die Ableistung der praktischen Zeit im Betrieb kann dabei sehr gut für einen Auslandsaufenthalt verwendet werden.


Studien- und Prüfungsplan mit Modulhandbuch

Studien- und Prüfungsordnung

Die Studien- und Prüfungsordnungen finden Sie hier.

Studienbeginn

Das Studium für Erstsemester beginnt an der Hochschule Landshut in der Regel zum Wintersemester (Beginn 01.10.).

Die Zulassung ist in der Zeit vom 22. April bis 15. Juli des jeweiligen Jahres zu beantragen. Es ist nicht möglich, sich außerhalb dieses Zeitraumes zu bewerben. Bei zulassungsfreien Studiengängen kann im Einzelfall auch noch eine spätere Bewerbung erfolgen

Studienkosten

Informationen zu Studienbeitrag und Studentenwerksbeitrag finden Sie hier:

https://www.haw-landshut.de/studium/im-studium/studieren/organisatorisches/studentenwerksbeitrag.html

 

 

Studienfachberater

Prof. Dr. rer. nat. Petra Denk

Leiterin des Instituts für Systemische Energieberatung (ISE)
Frauenbeauftragte

Lehrgebiete

Strom- und Gaswirtschaft
Grundlagen Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
Buchführung und Bilanzierung
Finanz- und Investitionswirtschaft
Unternehmensplanspiel

Kontakt

RAUM:  J1 36
TEL:  +49 (0)871 - 506 274
E-MAIL: petra.denk(at)haw-landshut.de

Sprechstunde: nach Vereinbarung per E-Mail

zur Homepage von ISE