Zum Hauptinhalt springen
Zwei Personen sitzen auf einer Bank auf dem Campus. Eine der beiden hält ein Tablet. Beide schauen lächelnd in das Tablet rein.

Wirtschaftspsychologie & Nachhaltigkeitsmanagement
Bachelor

Der Studiengang Wirtschaftspsychologie & Nachhaltigkeitsmanagement vermittelt faszinierende Einblicke, wie Menschen denken und handeln – sei es alleine oder in Gruppen, als Mitarbeitende oder Führungskräfte, als Bewerber oder Personaler. Die Studierenden lernen, wirtschaftliche Zusammenhänge sowohl aus Unternehmenssicht als auch in der Gesamtsicht zu verstehen, und erfahren, welche Maßnahmen tatsächlich dabei helfen, unsere Gesellschaft nachhaltig zu gestalten und welche nur ein gutes Gefühl vermitteln, aber nichts verbessern.

Start Wintersemester
Zulassung Zulassungsbeschränkt
Bewerbungszeitraum 02.05.2024 - 15.07.2024
Studiengebühren Keine (nur Semesterbeitrag)
Regelstudienzeit7 Semester
SpracheDeutsch
ECTS210

Finanzmanagement

Finanzmanagement umfasst die zielgerichtete Planung, Steuerung und Kontrolle aller Maßnahmen zur Mittelbeschaffung (Finanzierung) und Mittelverwendung (Investition) und beschäftigt sich somit mit der Optimierung aller betrieblichen Cash Flows. Im Teil I des Kompetenzmoduls Finanzmanagement geht es um die wesentlichen Grundlagen, Techniken und Bereiche der Investmentanalyse und des -managements aus der Perspektive eines Investors (Kapitalanleger). Das korrespondierende Modul Finanzmanagement II nimmt die Perspektive des Unternehmens (Kapitalnehmer) ein.

zum Video Kompetenzmodul Finanzmanagement

Finanzmanagement I

Der Fokus des Moduls liegt auf grundlegenden Begriffen, Ansätzen, Funktionen, Techniken und Theorien des Investmentmanagements, den Charakteristika der verschiedenen Assetklassen sowie deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Studierende wenden in diesem Modul quantitative Methoden der Investmentbeurteilung und der Jahresabschlussanalyse auf praktische Fallbeispiele und Übungsaufgaben an. Sie analysieren verschiedene Investmentalternativen auf ihre Vor- und Nachteile hin. Insbesondere erlernen Teilnehmende, den Wert eines börsennotierten Unternehmens zu ermitteln. Dadurch sind sie in der Lage, vorteilhafte und der jeweiligen Situation angemessene Investmententscheidungen zu treffen. Über aktuelle Geschehnisse und Entwicklungen an den Finanzmärkten erschließen sich Studierende das aktuelle Wirtschaftsgeschehen und wenden die erlernten Fähigkeiten im realen Wirtschaftskontext an.

Inhalte mit Schwerpunkt auf Jahresabschlussanalyse und Eigenkapitalinvestments

  • • Grundlegendes & Organisatorisches
  • • Quantitative Methoden
  • • Jahresabschlussanalyse (Financial Statement Analysis)
  • • Eigenkapitalinvestments (Equity Investments)
  • • Fremdkapitalinvestments (Fixed Income Investments)
  • • Alternative Investments
  • • Portfolio Management

Finanzmanagement II

Der zweite Teil des Kompetenzmoduls Finanzmanagement zeigt neben strukturierten Formen der Unternehmensfinanzierung (bspw. Projektfinanzierung) auch den Zusammenhang zwischen Finanz/Bilanz/Geschäftsmodellanalyse und Finanzierungsformen. Studierende entwickeln ein kritisches Verständnis für die wichtigsten Corporate Finance Themen (z. B. M&A, Unternehmensbewertung) und können diese in das übergeordnete Thema Kapitalmarktfinanzierung einordnen. Sie sind in der Lage, ihr Wissen an Hand von Problemstellungen (z. B. Fallstudien) zu vertiefen. Da das Modul auf aktuelle Geschehnisse und Entwicklungen an den Finanzmärkten Bezug nimmt, können die Studierenden relevante Informationen aus der aktuellen Nachrichtenlage (Zinsentwicklung, Börsengeschehen, Konjunkturzyklen) sammeln, bewerten und interpretieren.

Inhalte

  • • Wiederholung Basics (Investitionen, Bilanzanalyse, Finanzmanagement)
  • • Finanzierungssystematik (klassische und alternative Möglichkeiten, Working Capital Management etc.)
  • • Corporate Finance (Geld und Kapitalmärkte, PE, Venture, Institutionelle Anleger, Derivate, MBO, MBI, IPO, OBO, LBO etc.)
  • • Projektfinanzierung Vorlesung/Übung
  • • M&A/M&A - Fallstudie
  • • Unternehmensbewertung (plus Übung)
  • • Business Plan als Basis für die Finanzierung

Modulverantwortliche Kompetenzmodul Finanzmanagement

Prof. Dr. Marcus Fischer
Prof. Dr. Bernd Mühlfriedel, CFA

Prof. Dr. Robin Hau

Studienfachberatung