Landshuter Energiegespräche Programm Wintersemester 2021/22

Thema: Alternative Wege für die Energiewende

Im Wintersemester 2021/2022 steht das Thema „alternative Wege für die Energiewende“ im Mittelpunkt der Landshuter Energiegespräche. Die Veranstaltungsreihe soll in Präsenz (soweit möglich) an der Hochschule und zusätzlich online durchgeführte werden. An drei Terminen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Vorträge rund um das Thema einer erfolgreichen Energiewende zu hören, zu diskutieren und die Technikums-Biogasanlage der Hochschule zu besichtigen.

Vortrag/Diskussion:
Kleine Biogasanlagen aus textilen Materialien

Termin: Montag, 25. Oktober 2021, 18.30 Uhr
Ort: Hochschule Landshut & online
Referent: Prof. Dr. Josef Hofmann, Hochschule Landshut

ab 17.20: Führung Technikums-Biogasanlage des gleichnamigen Forschungs- und Entwicklungsprojekts an der Hochschule Landshut (die Teilnehmerzahl ist beschränkt)

Der Bau von Biogasanlagen und deren Betrieb mit landwirtschaftlichen Reststoffen stellt viele interessierte Landwirte vor die Entscheidung, ob eine entsprechende Investition mit wirtschaftlicher, ökologischer und sozial verträglicher Betriebsweise gerade bei kleineren landwirtschaftlichen Betrieben möglich ist. Diese Fragestellung wird im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsprojekts „Kleine Biogasanlagen aus textilen Materialien“ von der Hochschule Landshut zusammen mit der Landesanstalt für Landwirtschaft, Freising, den Firmen AGROTEL GmbH und Finsterwalder Umwelttechnik GmbH sowie der Landmaschinenschule Landshut untersucht. Es soll dabei eine preiswerte, energieeffiziente Biogasanlage entwickelt,  im Demonstrationsmaßstab auf dem Gelände des Agrarbildungszentrum errichtet und mit Rinderfestmist sowie Kleegras betrieben werden. Die ersten Ergebnisse aus diesem Projekt, die Technikumsbiogasanlage sowie Perspektiven textiler Fermenter und Gärrestelager werden in diesem Vortrag vorgestellt.

Bitte verwenden Sie zur Anmeldung unser Online-Forumlar, beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen. Anmeldeschluss: 24. Oktober 2021

Vortrag/Diskussion:
Rechtliche Hindernisse bei der Energiewende

Termin: Montag, 15. November 2021, 18.30 Uhr
Ort: Hochschule Landshut & online
Referent: Matthias Albrecht, Rechtsanwalt, Becker Büttner Held BBH, München

Immer öfter ist zu hören, dass die deutsche und europäische Bürokratie die notwendigen Maßnahmen für den Klimaschutz aufhält. In dem Vortrag soll anhand von Beispielen gezeigt werden, dass Bürokratie nicht nur dem Rechtsschutz und der Einzelfallgerechtigkeit dient. Sie ist auch das Ergebnis politischen Kalküls, der Einwirkung von Lobbyisten und fehlendem politischen Mut. Können wir so in nicht einmal 25 Jahren die Klimaneutralität erreichen?

Bitte verwenden Sie zur Anmeldung unser Online-Forumlar, beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen. Anmeldeschluss: 14. November 2021

Vortrag/Diskussion:
Der Weg zu einer Energiewende mit 100 Prozent erneuerbarer Energie

Termin: Montag, 10. Januar 2022, 18.30 Uhr
Ort: Hochschule Landshut & online
Referent: Raimund Kamm, Sprecher LEE Bayern, Landesvertretung Bayern des Bundesverbands Erneuerbare Energie e.V

Wir müssen und können unsere Energieversorgung zukunftsfähig und deswegen klimafreundlich machen. Alle notwendigen Techniken haben die Forscher*innen in den letzten Jahrzehnten entwi-ckelt. Solar- und Windkraftanlagen sind heute schon die preiswertesten Stromquellen. Den großen Strommehrbedarf für die Elektromobilität, die elektrischen Wärmepumpen und die Dekarbonisie-rung industrieller Stoffprozesse (Ammoniak, Chlor, Stahl, Zement, …) können wir gut decken. Wir sind mitten in der 3. Industriellen Revolution.

Bitte verwenden Sie zur Anmeldung unser Online-Forumlar, beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen.
Anmeldeschluss: 09. Januar 2022