Veranstaltungen aus dem Themenfeld Leichtbau

Landshuter Leichtbau-Colloquium

Das Landshuter Leichtbau-Colloquium (LLC) hat sich als werkstoff-, konstruktions- und produktübergreifenden Branchentreff etabliert. Alle zwei Jahre werden an der Hochschule Landshut ausgewählte Leichtbaukonzepte und -lösungen präsentiert. Neben Fachvorträgen aus Forschung und Praxis bietet eine begleitende Fachausstellung den Teilnehmern/innen aktuelle Forschungserkenntnisse, Lösungen und Entwicklungen aus dem Bereich des Leichtbaus, zum zweitägigen Colloquium erscheint ein Tagungsband. Organisiert wird das Colloquium vom Leichtbau-Cluster der Hochschule Landshut unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Otto Huber. Aktuelle Informationen zum 10. Landshuter Leichtbau-Colloquium (24./25. Februar 2021) unter www.leichtbau-cluster.de/llc.

Praxisforum 3D-Druck

Das Landshuter Praxisforum 3D-Druck informiert über neueste Trends und Entwicklungen im innovativen Themenfeld der Additiven Fertigung. Es bietet eine themen- und branchenübergreifende Plattform, der Austausch von Wissenschaft und Wirtschaft durch Vorträge von Industrievertretern und Wissenschaftlern steht im Mittelpunkt. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen haben so die Möglichkeit, sich über aktuelle Entwicklungen im Bereich der 3D-Drucktechnologien zu informieren. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe vom Institut für Transfer und Zusammenarbeit (ITZ) der Hochschule Landshut unter wissenschaftlicher Leitung von Prof. Dr. Norbert Babel. Aktuelle Informationen zur Veranstaltungsreihe unter www.haw-landshut.de/3d-druck. 

Zur Zeit gibt es keine aktuellen Veranstaltungen.