Geschichte

1971
Beginn der Studienaktivitäten als Außenstelle der FH-Weihenstephan



1978
Gründung als eigenständige Fachhochschule mit den Studiengängen Betriebswirtschaft und Sozialwesen



1983
Einrichtung der technischen Fakultät mit den Studiengängen Elektrotechnik und Maschinenbau (ab 1991 eigenständige Fakultäten)    



1993
Einrichtung des Studiengangs Informatik (ab 2001 eigenständige Fakultät)



1999
Start des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen



2001
Errichtung des Sprachenzentrums  



2002
- Eröffnung einer 24-Stunden-Bibliothek als erste Hochschule bundesweit

- Aufbau Leichtbau-Cluster
- Errichtung des Kompetenzzentrums
- Einrichtung des ersten berufsbegleitenden Masterstudiengangs "Industriegütermarketing und technischer Vertrieb"



2004
Start Existenzgründerbüro



2005
Aufbau Cluster Mikrosystemtechnik



2007
- Umbenennung der Fachbereiche in Fakultäten

- Beginn Ausbauprogramm: 2.700 Studierende



2009
Umbenennung Gründerbüro in IDEE-Gründerzentrum



2010
Einrichtung des berufsbegleitenden Bachelorstudiengangs "Wirtschaftsingenieurwesen" (bayerisches Pilotprojekt)



2011
- Aufbau Technologiezentrum Energie (TZE) in Ruhstorf
- Gründung PuLL® (Produktion und Logistik) Kompetenzzentrum



2012
- Verabschiedung erster Hochschulentwicklungsplan
- Aufbau Netzwerk Medizintechnik
- Neuer Außenauftritt (Englische Homepage/neues Hochschul Design)

- Erweiterung der Hochschulleitung um 3. Vizepräsidenten "Internationalisierung"



2013
Start der Juniorhochschule für Schüler und Schülerinnen der 9./10. Klasse

2014
- Gründung der Institute
 IKON (Institut für Sozialen Wandel und Kohäsionsforschung) und IPIM (Institut für Projektmanagement und Informationsmodellierung)
- Platzierung von zwei Forschungsschwerpunkten in der HRK-Forschungslandkarte
- Gründung Campus Company (Projekt zur Vermittlung unternehmerischer Kompetenzen in der Fakultät Betriebswirtschaft)
  

2015
- 5.480 Studierende zum Wintersemester 2015/16 (Verdoppelung seit 2007)

- Einrichtung der neuen Studiengänge "Gebärdensprachdolmetschen" (erstes Studienangebot in Süddeutschland)
 und "Ingenieurpädagogik" (Pilot zur Berufsschullehrerausbildung an Hochschulen)
- Beginn Neubau "Verwaltungs- und Hörsaalgebäude" und Bau Kindertagesstätte  

2016
- Aufbau Technologiezentrum Produktions- und Logistiksysteme (TZ PULS Dingolfing)
- Eröffnung der Fakultät Interdisziplinäre Studien