Raum: F1 07 (LW 107)                                                   Laborleitung: Prof. Dr. Christian Faber

Das Labor Elektrische Messtechnik der Hochschule Landshut dient hauptsächlich der Ausbildung von Studenten des Studiengangs Elektro- und Informationstechnik in grundlegenden Messverfahren. Es umfasst unter anderem Versuche zu Messverstärker-Schaltungen, AD-Wandlern, Lock-In-Verstärkern, einen Spektral-Analysator und einen Netzwerk-Analysator.

Ausstattung

  • Operationsvertärker: Analogschaltungen zur Messsignalverarbeitung
  • AD und DA-Umsetzer
  • Digitaloszilloskop: Abtasttheorem, FFT-Analyse, komplexe Videosignale
  • Vektornetzwerkanalysator: S-Parameter-Messung und Impedanzanalyse; Temperaturmessung mit OFW-Element
  • GHz-Spektrumanalysator: Analyse von Rauschen und Empfindlichkeit;  Spektren von analog und digital modulierten Nachrichtensignalen; Übertragungsmessung an OFW-Mobilfunk-Antennenweiche
  •  Lock-in-Verstärker: hochempfindliche Amplituden-und Phasenmessung; Lichtmessung mit Photowiderstand


Praktikumsversuche

  • Analogschaltungen der elektronischen Messtechnik
  • Analog-Digital-Umsetzer, Digital-Analog-Umsetzer und Frequenzzähler
  • Digitalspeicheroszilloskop
  • Netzwerkanalysator
  • Spektralanalysator