Sozialberatung an der Hochschule Landshut

kompetent - vertraulich - unbürokratisch

Das Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz bietet an der Hochschule Landshut eine Sozialberatung für Studierende an.

Frau Schnellinger steht für unterschiedlichste Fragen und Problemstellungen gerne zur Verfügung. Sie informiert und unterstützt die Studierenden der Hochschule Landshut in sozialen, persönlichen und finanziellen Unklarheiten und Schwierigkeiten rund ums Thema Studium:

  • Tipps bei Fragen zum Jobben, zur Krankenversicherung, zum Telekom-Sozial-Tarif, zum Rundfunkbeitrag, ...
  • Beratung zu Studienfinanzierung, Studienkrediten, Stipendien, Kindergeld, Wohngeld, ... 
  • Unterstützung von
    • studentischen Eltern bei Fragen zur Studienorganisation, zu finanziellen Hilfen, zur Kinderbetreuung, ...
    • chronisch kranken und behinderten Studierenden um möglichst chancengleich studieren zu können
      (Nachteilsausgleich bei Prüfungen, finanzielle und organisatorische Hilfen im Studienalltag, etc.)
    • internationalen Studierenden während ihrer Studienzeit in Landshut
  • Information über die Stadt und die Hochschule, zuständige Ansprechpartner/-innen, Beratungsstellen und Netzwerke

    Auch, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen gerade alles über den Kopf wächst oder Sie einfach nur kurz eine Auskunft brauchen – kommen Sie vorbei – fragen schadet nie!

    Die Beratung erfolgt vertraulich (unterliegt der Schweigepflicht) und kostenfrei.

    Offene Sprechzeiten (ohne vorherige Anmeldung) im Raum SH 010:
    Mo 13.00 - 15.00 Uhr
    Do 9.00 - 11.00 Uhr
    Fr 9.00 - 11.00 Uhr

    Weitere Informationen auch unter www.stwno.de

    Kontakt

    Sozialberatung

    Dipl. Päd.
    Birgit Schnellinger
    Sozialberatung
    RAUM:  SH 010
    TEL:  +49 (0)871 - 506 133
    schnellinger(at)stwno.de