Kurzzeitaufenthalte für Studierende: Internationale Summer Schools, Sprachkurse und Exkursionen weltweit

Lust auf Ausland, aber nur wenig Zeit?
Die Lösung heißt: Kurzzeitaufenthalt!

Neben einem Auslandssemester an einer unserer Partneruniversitäten oder einem Auslandspraktikum, haben Studierende auch die Möglichkeit für einen kürzeren Zeitraum eine Summer- oder Winter School an einer europäischen oder außereuropäischen Universität zu besuchen oder unter Anleitung eines Professors an einer internationalen Exkursion teilzunehmen.

Vorteile eines Kurzzeitaufenthalts im Ausland:

  • Kennenlernen eines fremden Landes & einer anderen Kultur
  • Kurze Aufenthaltsdauer (max. 6 Wochen)
     - ideal falls kein längerer Auslandsaufenthalt möglich ist
  • Meistens während der vorlesungsfreien Zeit möglich
  • Häufig Kombination aus Sprach- und Fachkursen
  • Kleine Gruppen - hoher Lerneffekt
  • Ggfs. trotzdem Anerkennungsmöglichkeit (ECTS) an der dt. Hochschule
    (bitte kontaktieren Sie hierzu vorab die Prüfungskommission Ihrer Fakultät)
  • Vertiefung des eigenen Studiengebietes / Einblicke in andere Themenbereiche
  • Interkultureller Erfahrungsaustausch durch Gruppe internationaler Studierender