Programm Forum Digitalisierung

"Digitalisierung & KI – Zukunftsfaktor für Wirtschaft und Gesellschaft"

Termin: Do., 26. Oktober 2023
Ort: Hochschule Landshut (Raum G007) & ONLINE

16:00 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. Fritz Pörnbacher
Präsident der Hochschule Landshut

Grußwort
Parlamentarische Staatssekretärin Daniela Kluckert beim Bundesminister für Digitales und Verkehr

Überblick | Einführung Forum Digitalisierung
Prof. Dr. Marcus Jautze, Vizepräsident der Hochschule Landshut

TEIL 1: Digitaler Wandel im Zeichen von KI

Moderation:
Prof. Dr. Eduard Kromer, Hochschule Landshut

16:30 Uhr
Vortrag
„KI im (digitalen) Wandel: gestern, heute, morgen“
Prof. Dr. Christian Osendorfer
Hochschule Landshut

17:10 Uhr
Vortrag
„Mit KI zu neuen Geschäftsideen – Innovationen für Wirtschaft und Gesellschaft“

Prof. Dagmar M. Schuller
audEERING GmbH | Hochschule Landshut

TEIL II: KI & Digitalisierung in Forschung und Lehre an der Hochschule Landshut

Moderation:
Prof. Dr. Marcus Jautze, Vizepräsident der Hochschule Landshut

17:50 Uhr
Beiträge der Hochschule Landshut zur Digitalisierung –
Pitch Forschungsprojekte, Abschluss- und Projektarbeiten

Hier finden Sie dieThemen der vorgestellten Arbeiten.

18:30 Uhr
Coffee Lounge – Diskussion an den Postern, Networking

TEIL III: Auswirkungen der KI auf Arbeit und Gesellschaft

Moderation:
Prof. Dr. Sandra Eisenreich, Hochschule Landshut

19:00 Uhr
Vortrag
„Trends und Herausforderungen der Digitalisierung: Einfluss von Künstlicher Intelligenz / ChatGPT auf Lernen und Arbeiten“
Dr. Holger Schmidt, TU Darmstadt

19:40 Uhr
Vortrag
„Good News, Bad News, Fake News: Wie KI die Transformation der Medienbranche beeinflusst“
Johannes Hauner, Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH

TEIL IV: Podiumsdiskussion

Moderation:
Prof. Dr. Sandra Eisenreich, Prof. Dr. Eduard Kromer, Hochschule Landshut

20:20 Uhr
„Digitalisierung/KI – wie können Wirtschaft und Gesellschaft davon profitieren? “
Diskussion mit den Referenten/innen der Veranstaltung

anschließend Get-together – Diskussion an den Postern, Networking