Hochschulzertifikat "Moderne Technik verstehen: 3D-Druck, Robotik, Automotive"

- - - Seite in Bearbeitung - - -

Mit dem berufsbegleitenden Hochschulzertifikat "Moderne Technik verstehen: 3D-Druck, Robotik, Automotive" verbessern die Teilnehmer/-innen ihre Karriereperspektiven nachhaltig, ohne dafür aus dem Job aussteigen zu müssen.
Gerichtet ist das Weiterbildungsangebot an alle Interessent/-innen, die sich technisches anwendungsorientiertes Basiswissen aneignen möchten.

Modulübersicht

  • Technische Grunddisziplinen und Grundlagenwissen (22 UE)
  • Statistische Datenanalyse (6 UE)
  • Industrierobotik: Theorie und Praxis (6 UE)
  • Mensch-Roboter Interaktion und Kommunikation (6 UE)
  • Elektrische Antriebstechnik in Automation und Elektromobilität (6 UE)
  • Fahrzeugtechnik, Leistungs-Prüfstand (6 UE)
  • Entwicklung und Produktion der Elektronik (6 UE)
  • 3D-Druck, additives Fertigungsverfahren (6 UE)

Gesamtübersicht über die Module, Prüfungen und Dozierenden finden Sie hier.

Abschluss: Hochschulzertifikat – 8 ECTS – 8 Präsenztage, Prüfungstage
Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Konstantin Ziegler
, Fakultät Interdisziplinäre Studien
Zulassung: allgemeine Hochschulreife
Start: demnächst

Anmeldeschluss: wird ergänzt

Preis: 1.370,- Euro

Anmeldung unter: weiterbildung(at)haw-landshut.de

Für die Anmeldung nutzen Sie bitte das Anmeldeformular, das Sie in der Rubrik "Download" finden.

Kontakt Projekt "Diversität.Impuls": nina.galushko-jaeckel(at)haw-landshut.de

Kontakt Institut für Weiterbildung: brigitte.oberweger@haw-landshut

                                                                                       

Das diesem Bericht zugrundeliegende Vorhaben wurde mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 16OH22019 gefördert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autor/inn/en.