Hochschulzertifikate Digitale Unternehmensführung - Certificates of Advanced Studies (CAS)

Da ein immer höherer Bedarf an kürzerfristigen Weiterbildungsangeboten besteht, wurden im Rahmen der Entwicklung des MBA Digitale Unternehmensführung auch drei neuartige Zertifikatslösungen entwickelt – sogenannte Certificates of Advanced Studies (CAS):

  • CAS Grundlagen der Unternehmensführung
  • CAS Digitales Expertenwissen
  • CAS Digitale Führung

Certificates of Advanced Studies erfreuen sich international steigender Beliebtheit, da sie fundiertes akademisches Spezialwissen in ausgewählten Bereichen ausweisen, ohne dass ein vollständiger Studiengang absolviert werden müsste. Und dennoch: Für das Absolvieren eines CAS erhalten Sie einen Nachweis über 15 ECTS, die Sie bei einem Studium in Landshut oder einer anderen Hochschule anrechnen lassen können.

Die Zusammensetzung der Zertifikate können Sie der folgenden Abbildung entnehmen:

Das Zertifikat Grundlagen der Unternehmensführung besteht aus den Modulen Controlling und Kostenmanagement, Digitale Transformation und Strategien sowie Agiles Management.

Im Zertifikat Digitale Führung absolvieren Sie die beiden Module Digitale Führung 1 & 2 und wählen zur Komplettierung noch aus den Modulen Coaching oder Konfiktmanagement.

Für den Erwerb des Zertifikats Digitales Expertenwissen drei aus den sieben vorhandenen Modulen mit Daten- und IT-wissenschaftlichem Hintergrund.

Sie können sich also entweder gleich für den MBA Digitale Unternehmensführung entscheiden und mit ihm Ihre Karriere so richtig durchstarten. Oder Sie wählen zunächst eines der drei Hochschulzertifikatprogramme - immer mit der Option den MBA später noch anzuschließen. ECTS und Kosten würden angerechnet.