Studieninhalte

Neben den technischen und wirtschaftlichen Studieninhalten fließen im besonderen Maß Module mit einer gesellschafts- und menschorientierten Prägung für den Aufbau von Führungskompetenz in das Curriculum ein.

Technik

  • Produktentstehungsprozesse in Schlüsselbranchen
  • Qualitäts- und Produktionsmanagement
  • Lean Production

Wirtschaft

  • Produktionscontrolling
  • Ressourcenmanagement
  • Supply Chain Management und internationale Beschaffung

Mensch

  • Fortgeschrittene Themen des Projektmanagements
  • Organisatorischer Wandel/ Arbeitspsychologie/ Gesellschaftsentwicklung
  • Interkulturelles Verständnis und Grundlagen der Ethik
  • Konzepte der werte- und gesundheitsorientierten Führung
  • Rechtsgrundlagen und Verantwortung in der Produktion

Industriell orientierte Projektarbeit und Masterarbeit

  • Masterarbeit
  • Projektarbeit (mit Industriebeteiligung)
  • Planspiel Führung

Darüber hinaus werden über alle Module so genannte Querschnittsthemen platziert, die mit allen Dozenten in einem laufenden Prozess in ihrem Einfluss auf die Lehrinhalte weiterentwickelt werden:

  • Kundenintegration in Prozessen, Organisation und Handeln
  • Kennzahlen und Standardisierung
  • Nutzung der Musterfabrik, Erfahren von Zwischenbereichsbeziehungen
  • Integration der Werte des Technologiezentrums in alle Module (lean, nachhaltig, werteorientiert)
  • Systemisches Denken, systemische Auswirkungen
  • Leadership als Praxiselement durch Coaching und andere interaktive Lehrformen