Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft

Studienziel

Das breitgefächerte Feld der Betriebswirtschaft eröffnet für Hochschulabsolventinnen und Hochschulabsolventen eine Vielzahl an Tätigkeits- und Entwicklungsbereichen. Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft bietet eine fundierte Ausbildung von wissenschaftlichen Kernkompetenzen, welche in Kombination mit den praktischen Erfahrungen aus der beruflichen bzw. betrieblichen Aus- und Weiterbildung eine Beschäftigung u.a. im mittleren Management von Unternehmen und Dienstleistern, national wie international ermöglicht. Damit wird die Grundlage geschaffen, den Entwicklungen in einer dynamischen Berufswelt kompetent zu begegnen und die gestellten Anforderungen erfolgreich zu bewältigen.

Zielgruppe

Der Studiengang richtet sich an Personen mit beruflicher Vorerfahrung im kaufmännischen Bereich bzw. der Finanz- und Betriebswirtschaft sowie im Speziellen an Absolventinnen und Absolventen des Betriebswirts der Sparkasse, der Handwerkskammern sowie der Industrie- und Handelskammern, welche berufsbegleitend einen Hochschulabschuss erwerben möchten.

Das Studienangebot wurde in enger Abstimmung mit beruflichen Bildungspartnern aus der Region konzipiert. Ergebnis ist u.a. eine umfangreiche Berücksichtigung von einschlägigen Kenntnissen und Kompetenzen aus der bisherigen persönlichen Bildungs- und Berufshistorie. Die Berücksichtigung des individuellen Kompetenzprofils ermöglicht dabei u.U. eine wesentlich Verkürzung der Gesamtstudiendauer und damit auch der Studienkosten. Weitere Informationen zum Thema Anrechnung von Vorleistungen finden Sie unter der Kategorie Studienablauf.

Abschluss

Mit erfolgreichem Abschluss des Studiums wird der akademische Grad Bachelor of Arts (Kurzform: B.A.) verliehen.

Für weitere Informationen zum Studiengang besuchen Sie unsere kostenlosen Infoveranstaltungen oder kontaktieren Sie uns an.

Kontakt

Studiengangsleitung

Prof. Dr.
Michael Leckebusch

Prof. Dr.
Manuel Strunz
RAUM:  BS 206
TEL:  +49 (0)871 - 506 474
FAX:  +49 (0)871 - 506 9474
manuel.strunz(at)haw-landshut.de

Organisation

Renate Huber
RAUM:  HS 133
TEL:  +49 (0)8 71 506-135
renate.ketzer(at)haw-landshut.de