Einführung in das Coaching

 

Qualifikationsziele

Die Teilnehmenden lernen die Phasen von Coaching kennen und können Techniken des Coachings anwenden. Sie wissen, bei welchen Anlässen/Situationen Coaching geeignet ist. Sie sind in der Lage, ein Einzelcoaching mit einer überschaubaren Problematik durchzuführen, indem sie den Coachee so durch den Prozess führen, dass eine umsetzbare Problemlösung erarbeitet wird.

Inhalte

  • Blockveranstaltung 1: Grundlagen des Coaching: Begriff, Phasen, Haltung, Abgrenzung, mögliche Anlässe, Auftragsklärung
  • Blockveranstaltung 2: Coaching als Kommunikationsprozess: Aktives Zuhören, Fragetechniken, Refraiming, Metaphern
  • Blockveranstaltung 3: Diagnostik im Coaching - Erfassen der Ist-Situation
  • Blockveranstaltung 4: Konflikte und Führung: Interpersonelle Konflikte und Führungsthemen als zentrale Coachingthemen
  • Blockveranstaltung 5: Durchführung von Einzelcoachings.

Termine

Die Weiterbildung findet dieses Jahr ganztägig an folgenden fünf Terminen statt:

  • Freitag,    16. Oktober
  • Samstag, 17. Oktober
  • Freitag,    13. November
  • Samstag, 14. November
  • Samstag,  28. November

Kosten

Die Kosten für die Weiterbildung betragen 1.570,- € (inkl. Kursunterlagen, Prüfungs- und Zertifikatsgebühr). Mit der Immatrikulation ist zudem der gültige Studentenwerksbeitrag in Höhe von 82,- € zu entrichten.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Fach- und Führungskräfte aller Bereiche, die ihre Kompetenzen im Coaching ausbauen möchten.

Zugangsvoraussetzungen sind ein erster Hochschulabschluss und der Nachweis einer mindestens einjährigen beruflichen Praxis nach Abschluss des Studiums.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular der Weiterbildungsakademie. Bitte senden Sie dieses mit Ihren vollständigen Unterlagen (Bachelor- oder Diplomzeugnis in amtlich beglaubigter Kopie) an uns.

Eine Anmeldung ist voraussichtlich ab Mitte nächsten Monats möglich.

Falls Sie Fragen zu der Weiterbildung haben, kontaktieren Sie uns!