Studieren in Landshut

In der Freizeit

Badeseen, Café-Romantik und Nachtleben: Landshut bietet einiges, um die Freizeit neben dem Studium zu genießen. Wem das Koffein in den Cafeterien der Hochschule nicht reicht, kann es in den vielen gemütlichen Cafés in den Altstadtgassen auffüllen. Und wer die warme Tasse lieber gegen eine kühle Erfrischung tauscht, kann in den Badeseen abtauchen – einer davon, das Naherholungsgebiet Gretlmühle, liegt beispielsweise kurz hinter der Hochschule.

Für Geschichtsinteressierte besonders: Alle vier Jahre zieht das größte historische Festival Europas durch die Altstadt, die Landshuter Hochzeit. 2017 ist es wieder so weit, vom 30. Juni bis zum 23. Juli. In dieser Zeit feiert die Stadt jeden Abend unter freiem Himmel. Was Landshut noch alles zu bieten hat, erkunden Sie auf der Website der Stadt

Am Campus

Studenten können das Leben am Campus mitgestalten – etwa als Mitglied in der Studierendenvertretung oder in einem der anderen Vereine und Organisationen.

Der Studierendenausweis gilt gleichzeitig als Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr in Landshut – gemeinsam mit einem gültigen Lichtbildausweis (zum Beispiel Personalausweis oder Reisepass). Mit dem Ticket können alle Buslinien genutzt werden, außer die Flughafenlinie.
Eine Übersicht aller Buslinien von und zur Hochschule finden Sie hier.

Möchten Sie mehr wissen? Wenden Sie sich gerne an die Zentrale Studienberatung.