Immatrikulation (Einschreibung) zum Sommersemester 2019

Wann?

  • Immatrikulation für höhere Semester in Bachelorstudiengängen
    Montag, 18.02.2019 bis Montag, 11.03.2019, jeweils zwischen 8:30 Uhr und 12:00 Uhr; den genauen Immatrikulationstag entnehmen Sie bitte Ihrem Zulassungsbescheid
  • Immatrikulation für Masterstudiengänge
    Montag, 18.02.2019 bis Montag, 11.03.2019, jeweils zwischen 8:30 Uhr und 12:00 Uhr; den genauen Immatrikulationstag entnehmen Sie bitte Ihrem Zulassungsbescheid

Wie?

für ein höheres Semester in Bachelorstudiengängen

Nach der form- und fristgerechten Bewerbung liegt Ihnen im Falle einer Zulassung der Zulassungsbescheid vor. Der Studienplatz muss bis zum genannten Termin online angenommen werden. Wenn Sie einen Studienplatz angenommen haben, müssen Sie sich zu dem im Zulassungsbescheid genannten Termin an der Hochschule immatrikulieren (einschreiben). Die Zulassung wird unwirksam, wenn Sie die Immatrikulation nicht vornehmen. Die Einschreibungsfristen werden Ihnen mit dem Zulassungsbescheid mitgeteilt. Diesem entnehmen Sie auch, welche Unterlagen zur Einschreibung erforderlich sind.

für Masterstudiengänge

Nach der form- und fristgerechten Bewerbung liegt Ihnen im Falle der Zulassung der Zulassungsbescheid vor. Der Studienplatz muss bis zum genannten Termin online angenommen werden. Wenn Sie einen Studienplatz angenommen haben, müssen Sie sich zu dem im Zulassungsbescheid genannten Termin an der Hochschule immatrikulieren (einschreiben). Die Zulassung wird unwirksam, wenn Sie die Immatrikulation nicht vornehmen. Die Einschreibungsfristen werden Ihnen mit dem Zulassungsbescheid mitgeteilt. Diesem entnehmen Sie auch, welche Unterlagen zur Einschreibung erforderlich sind.

für ein Modulstudium oder Gaststudium

Nach der form- und fristgerechten Bewerbung liegt Ihnen im Falle der Zulassung der Zulassungsbescheid vor. Wenn Sie einen Zulassungsbescheid erhalten haben, müssen Sie sich zu dem im Zulassungsbescheid genannten Termin an der Hochschule immatrikulieren (einschreiben). Die Zulassung wird unwirksam, wenn Sie die Immatrikulation nicht vornehmen. Die Einschreibungsfristen werden Ihnen mit dem Zulassungsbescheid mitgeteilt. Diesem entnehmen Sie auch, welche Unterlagen zur Einschreibung erforderlich sind.

Wo?

in Gebäude A
Lageplan

 

Vollmacht

Gerne kann die Einschreibung auch durch einen Bevollmächtigten erfolgen. Verwenden Sie in diesem Fall den hier zur Verfügung gestellten Vordruck einer Vollmacht. Die Vollmacht muss im Original bei der Einschreibung vorgelegt werden. Beachten Sie, dass der Bevollmächtigte/die Bevollmächtigte alle für die Einschreibung notwendigen Unterlagen sowie eine Kopie des Personalausweise/Reisepasses von beiden (Vollmachtgeber und Bevollmächtigtem) vorlegen muss.