Erstes Alumni Treffen der Fakultät Maschinenbau

Am Freitag, den 13. Oktober, fanden sich 67 Alumni der Fakultät Maschinenbau an der Hochschule Landshut im Neubau A-Gebäude ein, um gemeinsam Erinnerungen an ihre Studienzeit aufleben zu lassen.

Prof. Dr. Detlev Maurer, Vizepräsident der Hochschule Landshut, und Prof. Dr. Marcus Jautze, Dekan der Fakultät Maschinenbau, begrüßten nach dem Sektempfang die ehemaligen Studierenden im Hörsaal und skizzierten dabei die weitreichende Geschichte der Fakultät. Dabei dankten sie Herrn Prof. Dr. Jürgen Zimmer, der seit der Gründung die Fakultät maßgeblich geprägt hat und nach 58 Semestern Lehre vor wenigen Tagen emeritiert wurde. Abschließend wurde die Gründung eines Fördervereins „Freundeskreis Maschinenbau an der Hochschule Landshut e.V.“ angekündigt, der diverse Aktivitäten an der Fakultät Maschinenbau unterstützen soll. Die Mitgliedschaft von Alumni der Fakultät ist besonders willkommen.

Nach der Festrede konnten die Ehemaligen in Laborführungen sehen, was sich Neues in der Forschung an der Hochschule Landshut getan hat. Vier Professoren präsentierten die fachlichen Schwerpunkte der Fakultät. Herr Prof. Strohe berichtete im Fahrzeuglabor über die Neuausrichtung der Fahrzeugtechnik durch den Wandel hin zu alternativen Antrieben und die Konsequenzen im Bereich Lehre und Forschung sowie die umfangreichen Laborinvestitionen im Bereich der Fahrzeugtechnik, welche diesem Umstand Rechnung tragen. Herr Prof. Huber zeigte im Labor Leichtbaukonstruktion, wie aus der Verbindung von neuen Materialien effiziente Leichtbau-Strukturen entstehen und wie diese analysiert und optimiert werden können. Herr Prof. Hofmann präsentierte im Labor Umwelt- und Energietechnik den Bio-Diesel aus eigener Produktion, made in Landshut. Herr Prof. Pütz berichtete auf der Basis eigener Messungen über die neuesten Erkenntnisse zur vermeintlichen Dieselkrise und seine Empfehlungen an die Politik. Bei einem gemeinsamen Abendessen, welches das Studentenwerk Niederbayern/ Oberpfalz ausrichtete, konnten sich die Alumni untereinander austauschen und vernetzen.

Das Gruppenfoto wird auf Anfrage (per E-Mail an Herrn Alexey Istratov) zur Verfügung gestellt.

Programm

17:30 Uhr Sektempfang
17:45 Uhr Begrüßung durch Dekan Prof. Dr. Marcus Jautze
18:15 Uhr Laborführung mit Kurzvorträgen
18:50 Uhr Erinnerung an die Studienzeit mit anschließendem Gruppenfoto
19:00 Uhr Get-together bei einem gemeinsamen Abendessen

Impressionen