IntraSmart - Die Kongressmesse für Intralogistik

Bereits zum vierten Mal informieren Professor*innen und erfahrene Unternehmer*innen in spannenden Fachvorträgen die Entscheider*innen aus der Produktion über die neusten Trends, Ideen und Erkenntnisse aus der Praxis. Kundenforen sowie Unternehmens- und Produktpräsentationen ergänzen den Kongress und machen ihn zu einer einzigartigen Veranstaltung.

Die IntraSmart bietet eine spannende Plattform für die Entscheider*innen der Industrie. Erfahrene Unternehmen, hochkarätige Wissenschaftler*innen und Digitalisierungsexpert*innen treten hier in einen produktiven Austausch über die Geschaltung der Industrie der Zukunft. Mehr als 15 internationale Aussteller verwirklichen in Deutschlands größter Musterfabrik das durchgängige Konzept einer wertschöpfungsoptimierten Fabrik. In zahlreichen Fachvorträgen zeigen Expert*innen zudem neue Wege und Erkenntnisse der Industrie 4.0 auf.

Motto 2021: Make Germany make again

Das Schwerpunktthema der IntraSmart 2021 thematisiert die Lehren, welche Politik, Industrie und Gesellschaft aus der Pandemie ziehen können und vielleicht sogar müssen. Haben sich die Rahmenbedingungen für die Produktion in Deutschland und die Gestaltung der Wertschöpfungs-Netzwerke nachhaltig verändert? Wie kann sich die Industrie krisenfester aufstellen? Wie viel Autarkie ist nötig? Aber nicht erst die Corona-Krise hat uns verdeutlicht, dass wir mit Produktivitätszuwächsen von 1-2% pro Jahr seit Anfang der 2000er ständig an Wettbewerbsfähigkeit einbüßen.

Bei den Veränderungen geht es darum, Strukturen und Prozesse zu ändern, Abläufe zu verbessern aber auch Verhaltensweisen zu beeinflussen. Anwendungsorientierte Wissenschaftler*innen, praxiserfahrene Optimierungsexpert*innen und international erfolgreiche Fabrikausrüster präsentieren in einer einzigartigen Kombination in Vorträgen und in der 900m² großen Musterfabrik des TZ PULS ihr Wissen. Sowohl aus methodischer wie auch aus technischer Sicht wird gezeigt, wie sich Mensch, Maschine und Prozess im Wandel gestalten lassen.

Unter anderem zeigt Dr. Thomas Irrenhauser, Leiter Technologieentwicklung Innovationen der BMW Group, wie man mit Innovationen wie KI und autonomer Robotik den Herausforderungen des Wandels begegnen kann.

Verpassen Sie nicht die spannenden Fachvorträge, wie zum Beispiel

  • Warum wir aus dem U ein O machen! – Christian Schulz, NeoLog GmbH
  • Varta: Batterietechnologie made in Germany mit smarter Intralogistik von Servus – Klaus Schöbel, Varta und Thomas Bischof, Servus Intralogistic
  • Erfolg durch Konsequenz. Ein Erfahrungsbericht - Prof. Dr. Markus Schneider und Sebastian Jost, Geschäftsführer BMS Maschinenfabrik

Sichern Sie sich Ihr Ticket jetzt hier.