Weiterbildungen und Schulungen im TZ PULS

In unseren Schulungen setzen wir sehr viele Praxiselemente wie Fallstudien, vor allem aber Planspiele und unsere 900m² große Lern- und Musterfabrik „Intelligente Produktionslogistik“ ein. Diese Kombination aus einer fundierten Theoriebasis und einer umfassenden Technologie-Ausstattung in einem einmaligen Gebäude, macht unser Schulungsprogramm am Markt einzigartig. Profitieren auch Sie davon! Sind Sie an einem oder mehreren Themen interessiert ? Dann senden Sie eine Mail an Prof. Dr. Schneider.

Lean Grundlagen

  • Lean verstehen
  • 5 S
  • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

   

Prozessoptimierung

  • Gestaltungsprinzipien Lean Production
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • 3P-Workshops und Card Board Engineering
  • Rüstzeitoptimierung und SMED
  • Wertstromanalyse und Wertstromdesign
  • Gestaltungsprinzipien Lean Logistics
  • Kanban und Prozesssteuerung
  • Logistischer Wertstrom und Fabrikstrukturplan
  • Fabrik- und Materialflussplanung nach Lean Kriterien

Technologieauswahl für Lean Unternehmen

  • Technologiescouting Workshop in der Musterfabrik
  • Herstellerunabhängige und prozessorientierte Technologieauswahl
  • Umzugsplanung

Mensch und Führung

  • Shopfloormanagement
  • Führen vor Ort
  • Gestaltung von Shopfloorboards
  • Controlling for Lean und Kennzahlen
  • Changemanagement
  • Coaching und Umsetzungsbegleitung

Zielgruppen-spezifisch angepasste Schulungskonzepte

Aus den dargestellten Modulen können Zielgruppen-spezifisch angepasste Schulungskonzepte erstellt oder auf Kundenwunsch entsprechend zusammen angeboten werden:

  • Lean Leader (Zielgruppe Management)
  • Lean Expert (Planer)
  • Lean Praktiker (Werker/Arbeitsebene)
  • Unternehmensspezifisch angepasste Konzepte