Digital Tag - praxisnah und umsetzbar

14. Mai 2020
09:00 Uhr
- 17:00 Uhr
Technologiezentrum Produktions- und Logistiksysteme (TZ PULS) Bräuhausgassse 23, 84130 Dingolfing

Unter dem Motto „Digital Tag – praxisnah und umsetzbar“ öffnet das Technologiezentrum Produktions- und Logistiksysteme der Hochschule Landshut am 14. Mai seine Türen. Der Digital Tag findet zum zweiten mal in Ostbayern statt und bietet KMU aus Handwerk, Industrie und Handel die Möglichkeit, Ansätze und Strategien im Rahmen der Digitalisierung zu entwickeln.

 


Der Digital Tag bietet direkten Zugang zu aktuellen Ansätzen und Strategien der Digitalisierung, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen aus Handwerk, Industrie und Handel. Konkrete Anwendungsszenarien und Berichte über Praxiserfahrungen von Unternehmerkollegen bieten einen greifbaren Mehrwert. Als gemeinsame Veranstaltung des Technologienzentrums Produktions- und Logistiksysteme (TZ PULS) der Hochschule Landshut, des Gründerzentrums Digitalisierung Niederbayern (GZDN) und des Hochschulverbundes „Transfer und Innovation Ostbayern (TRIO)“ schafft er eine zentrale Plattform für Digitalisierungsfragen in Niederbayern.

Die vielfältigen Schwerpunktthemen werden in Panels und zugehörigen Workshops präsentiert, dazu gehören:

  • Data Science
  • Machine Learning
  • IoT
  • Veränderungskultur

Komplettiert wird die Veranstaltung durch die Präsentation von digitalen Helferlein für den Unternehmensalltag und einem Kooperations- & Förderungs-Slam, in welchem verschiedene Kooperations- und Fördermöglichkeiten vorgestellt werden. Zusätzlich berichtet ein regionaler Mittelständler von seiner Erfahrung, die ersten Schritte in Richtung digitale Transformation umzusetzen. Zum Abschluss des Digital Tags wird den Besuchern die Möglichkeit geboten, an einer Führung durch die 900 m² große Lern- und Musterfabrik des Technologiezentrums PULS teilzunehmen.

5 Gründe, am Digitaltag teilzunehmen:

  • direkter Zugang zu Ansätzen und Strategien der Digitalisierung
  • zielgruppenspezifische Veranstaltung für KMU aus Handwerk und Industrie & Handel
  • Austauschmöglichkeiten mit Gleichgesinnten aus Wirtschaft und Wissenschaft
  • Information über Kooperations- und Fördermöglichkeiten
  • Einblick in ein Praxisbeispiel für den Weg der Digitalisierung in einem mittelständischen Unternehmen

Schauen Sie sich gerne unser Imagevideo an und erfahren Sie mehr über die Sprecher und Workshops.

 

Agenda

09.00 Uhr – 10.00 Uhr
Eröffnung mit Vorstellung des Programms & der Veranstalter KIP, GZDN und TRIO
Netzwerkfrühstück mit Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft
Marktplatz der digitalen Möglichkeiten
Mittelstand 4.0-Mobil

10.00 Uhr – 11.00 Uhr
Thematische Einführung mit Impulsen aus Wirtschaft und Wissenschaft
Panel I-IV (4 Parallelsessions, Anmeldung nur für ein Thema möglich)

  • Data Science
  • Machine Learning
  • IoT
  • Veränderungskultur

11.00 – 12.00 Uhr
Digitale Herausforderungen

praxisnah und umsetzbar lösen

12.00 Uhr – 13.00 Uhr
Mittagspause
Marktplatz der Möglichkeiten & Mittelstand 4.0 Mobil

Data Science

13.00 Uhr – 15.30 Uhr
Workshop I-IV
Praxisnahe Einblicke und Handlungsempfehlungen

Die Themen(4 Parallelsessions, Anmeldung nur für ein Thema möglich)

  • Data Science
  • Machine Learning
  • IoT
  • Veränderungskultur

15.30 Uhr – 16.00 Uhr
Kaffeepause & Marktplatz der Möglichkeiten

16.00 Uhr – 16.45 Uhr
Keynote
Was kommt nach der Digitalisierung?

16.45 Uhr – 17.00 Uhr
Verabschiedung
Digitale Evaluation & Abschluss der Veranstaltung

ab 17.00 Uhr (optional)
Führung durch die Lern- und Musterfabrik des Technologiezentrums Produktions- und Logistiksysteme (TZ PULS) für Interessierte (ca. 45 min)

Anmeldung

Kostenlose Anmeldung und weitere Informationen zum Digital Tag finden Sie auf der  Veranstaltungswebseite.





Zurück