Experten für Energie

Die Energiewende setzt auf Wind und Wasser, Sonne oder Biomasse als Energieträger. Damit der Umstieg gelingt, muss sich das Energiesystem grundlegend ändern. Das Technologiezentrum Energie der Hochschule Landshut arbeitet an neuen Technologien.

Bis 2050 sollen 80 Prozent der genutzten Energie in Deutschland aus regenerativen Quellen kommen. Das bedeutet, dass Energie nicht kontinuierlich erzeugt wird, sondern immer nur dann, wenn gerade die Sonne scheint oder Wind weht. Das Energienetz muss diese Unregelmäßigkeiten puffern können. Damit das gelingt, müssen wir die erzeugte Energie effizient und umweltschonend speichern, transportieren und umwandeln können, zum Beispiel von Strom in Gas oder Wärme – je nachdem, was gerade gebraucht wird.

Das TZ Energie bündelt die Expertise der Hochschule Landshut in der Energieforschung. In Ruhstorf an der Rott entwickeln wir die technischen Lösungen für die Zukunft der Energie. Unsere Forscher arbeiten an Energiespeicherung, Intelligenten Energienetzen, Energieeffizienz und Energiesystemen. Wir untersuchen, wie diese Komponenten optimal zusammenspielen und zeigen, wie sie sich in der Praxis anwenden lassen.

Kontakt

TZ Energie

Wiesenweg 1
94099 Ruhstorf a. d. Rott
TEL:  +49 (0)8531 - 914044 0
FAX:  +49 (0)8531 - 914044 90
info(at)tz-energie.de