Rückblick

4. Landshuter CAE-Forum: Topologieoptimierung – trotz Software viel Ingenieurskönnen nötig

Das CAE-Forum bot wieder Expertenwissen rund um das Thema Simulation und Computer Aided Engineering, der Schwerpunkt lag auf der Topologieoptimierung. Neue Software-Pakete wurden am 10. Mai 2016 ebenso präsentiert wie Herausforderungen und Lösungen bei der Simulation und Optimierung von Bauteilen. Dies gerade unter Einsatz von innovativen Fertigungsverfahren wie Spritzguss, additive Fertigung oder 3D-Wickeltechnik, bei denen bei der Automatisierung des Optimierungsprozesses noch viel Forschungsbedarf besteht. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen News-Beitrag

3. Landshuter CAE-Forum: CAE – Herausforderungen und Chancen für Konstruktion und Produktion

Das Computer Aided Engineering (CAE) umfasst die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung und der Konstruktion über die Fertigung bis hin zur Qualitätskontrolle. Und je nach Arbeitsprozess und Anwendungsbereich kommen unterschiedliche Softwaresysteme und auch Berechnungsmodelle bzw. -methoden zum Einsatz. Die Themenbandbreite reichte bei der Veranstaltung am 5. Mai 2015 von neu entwickelten Software-Modulen über die Optimierung von Heizkörpern und die Explosions-Metallumformung in der Luftfahrtindustrie bis hin zum innovativen Designansatz. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen News-Beitrag.

2. Landshuter CAE-Forum: als Branchen übergreifender Expertentreff etabliert

Durch computergestützte Berechnung kann Computer Aided Engineering (CAE) von der Konstruktion bis zum Prozessablauf viel an aufwändiger praktischer Entwicklungsarbeit ersetzen und damit Kosten sparen. Allerdings erfordert dies Erfahrungen und Know-how sowie umfangreiches Wissen über Methoden, Material, Lastfälle etc. Rund 50 Experten diskutierten am 01. Juli 2014 beim  2. Landshuter CAE-Forum  Anwendungsbeispiele, neue Entwicklungen und Trends. Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie im ausführlichen News-Beitrag.

1. Landshuter CAE-Forum: erfolgreicher Auftakt

Kaum ein technologiebasiertes Unternehmen kann heute auf den Einsatz von CAE-Methoden verzichten: von der ersten Konstruktion über das Prototyping bis hin zum Crashtest und dem Qualitätsmanagement - die Simulation spielt eine grundlegende Bedeutung. Rund 50 Simulations-Spezialisten aus Hochschule und Wirtschaft verschafften sich bei der Auftaktveranstaltung am 19. November 2013 einen übergreifenden Einblick in die Möglichkeiten des CAE und der entsprechenden Software-Tools, dies auch über den eigenen Tellerrand hinaus. Weitere Informationen finden Sie im ausführlichen News-Beitrag.