Veranstaltungen Transfer und Zusammenarbeit

Das Institut für Transfer und Zusammenarbeit (ITZ) bietet Veranstaltungen bzw. Veranstaltungsreihen, in denen renomierte Experten der Hochschule Landshut aber auch aus anderen Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Partnerunternehmen aktuelle Erkenntnise aus Forschung und Praxis präsentieren. Dies, um den Transfer zwischen Hochschule und Unternehmen sowie Gesellschaft zu stärken. 

Auch die an der Hochschule beheimateten Kompetenznetzwerken Leichtbau-Custer, Cluster Mikrosystemtechnik sowie Netzwerk Medizintechnik, bieten vom Fachkongress bis zum Workshop bei Partnerunternehmen vielfältige Veranstaltungen in enger Kooperation mit dem ITZ.

Termine

Mi., 20. November 2019
16:00 Uhr - 20:00 Uhr

Optische Mess- und Prüfverfahren in der Qualitätssicherung

Neueste Technologien werden von Wissenschaftlern und Praktikern beleuchtet, Unternehmen können Herausforderungen und Problemstellungen einreichen, die in der Veranstaltung erörtert werden.

Mo., 25. November 2019
18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Mo., 25. November 2019
19:00 Uhr

Wissenswerk Landshut: Öffentliche Vernunft – vernünftige Öffentlichkeit. Jürgen Habermas als streitbarer Intellektueller.

Im Jahr des 90. Geburtstags von Jürgen Habermas befasst sich Prof. Dr. Thomas M. Schmidt (Goethe-Universität Frankfurt am Main) mit dem Werk des weltweit meistrezipierten Philosophen und Soziologen und dem Zusammenhang zwischen Vernunft, Öffentlichkeit, Diskurs und Demokratie.

Di., 26. November 2019
18:00 Uhr

Best Practice: Vom intelligenten Ladungsträger zum digitalen Geschäftsmodell in der Sypply Chain

Die nächste Veranstaltung der Reihe "Digitalisierung und Transformation" zeigt das große Potenzial von innovativen Ladungsträgern und digitalen Geschäftsmodellen in der Intralogistik.

Di., 10. Dezember 2019
12:30 Uhr - 16:45 Uhr

Workshop „Digitalisierung von Prozessen - von der Analyse bis zur Umsetzung“

Sie wollen Ihre Prozesse digitalisieren? Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert! Die Veranstaltung richtet sich vorwiegend an kleine und mittlere Unternehmen und beinhaltet einen auf drei Stationen aufgebauten Workshop sowie einen Impulsvortrag zum Thema „Vorgehensmodells zur Prozessdigitalisierung“. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Augsburg präsentiert zudem noch das Mittelstand 4.0-Mobil: Ein LKW ausgestattet mit praxisnahen Demonstratoren für die Digitalisierung in der Industrie.

Mo., 20. Januar 2020
18:30 Uhr - 20:00 Uhr

Landshuter Energiegespräche: Alternative Treibstoffe - der Schlüssel für die Energiewende in Verkehr und Luftfahrt?

Ein Vortrag von Herrn Dr. Christoph Arndt (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.)

Mi., 01. April 2020

2. Symposium Elektronik und Systemintegration ESI 2020

"Intelligente Systeme und ihre Komponenten: Forschung und industrielle Anwendung"