Kreative Köpfe, innovative Technologien und erfolgreiche Kooperationsprojekte aus der Region

Hochschulverbund TRIO veröffentlicht erste Ausgabe des Wissens-und Transfermagazins TRIOLOG

Druckfrisch erhältlich ist seit letzter Woche die erste Ausgabe des neuen Wissensmagazins „TRIOLOG. Wissenschaft – Wirtschaft – Gesellschaft in Ostbayern“. Das Magazin ist ein Projekt des Hochschulverbundes „Transfer und Innovation Ostbayern“ (TRIO) und stellt ab jetzt zwei bis dreimal im Jahr kreative Köpfe, innovative Technologien und erfolgreiche Kooperationsprojekte aus der Region vor.

Das neue Magazin bereitet Forschungsthemen verständlich und anschaulich auf und zeigt, wie intensiv und vielfältig Forscher und Unternehmer zusammenarbeiten. Das Titelthema der ersten Ausgabe lautet daher auch „Kooperation“.

Was Kooperation bedeutet, wie sie funktionieren kann und wie die beteiligten Partner davon profitieren, stellt TRIOLOG anhand verschiedener Forschungsprojekte aus den einzelnen Verbundhochschulen in Passau, Regensburg, Landshut, Deggendorf und Amberg/Weiden dar.

Mit TRIOLOG werden Themen aus der Wissenschaft in die Gesellschaft getragen und der Austausch zwischen den Menschen aus beiden Bereichen intensiviert.

Eine digitale Version der TRIOLOG steht auf der Webseite des Verbundes www.transfer-und-innovation-ostbayern.de/triolog zum Download bereit. Ein gedrucktes Exemplar kann dort ebenfalls angefordert werden.

Die nächste Ausgabe von TRIOLOG erscheint im Dezember 2019.




Foto: Jörg Kunz, THD
(frei zur Verwendung bei Angabe der Quelle)