Leistungen des Kompetenzzentrums Leichtbau im Überblick

Werkstoff-, Bauteil- und Strukturuntersuchungen

Statische Werkstoff- und Bauteiluntersuchungen bis max. 160kN und 360°C

Zug, Druck, Schub, Biegung, Risszähigkeit, Stabilität, 3D Verschiebungsfeldmessung (Bildkorrelation), Dehnungsfelder an Bauteiloberfläche (Bildkorrelation, DMS)

Dynamische Werkstoff-, Bauteil- und Strukturuntersuchung bis max. 160kN und 360°C

Werkstoffwöhlerlinien (spannungs- und dehnungsgeregelt), Bauteilwöhlerlinien (spannungs- und dehnungsgeregelt), mehrstufige Beanspruchungen, Systemidentifikation, Nachfahrversuche, mehraxiale Beanspruchungen

Betriebsfestigkeitsversuche

LCF, HCF, stabile Rißausbreitung

Schadensanalyse

Beanspruchungsanalyse (nummerisch und messtechnisch), Lebensdaueranalyse, bruchmechanische Untersuchungen, Schadensgutachten

Analyse von Leichtbauweisen

Strukturbauweisen, Integral- / Differenzialbauweisen, Verbundbauweisen, Mischbauweisen

Werkstoffmodellierung

(z.B. zellulare Werkstoffe, Verbundwerkstoffe) Werkstoffcharakterisierung, rheologische Ersatzmodelle, Stoffgesetzte für FEM, Schwingungs- und Dämpfungsverhalten von Bauteilen und Strukturen (freie und erzwungene Schwingungen), dynamische Beanspruchungen (Betriebsfestigkeit)