Studium mit vertiefter Praxis

Während des Studiums an der Hochschule Landshut absolvieren Sie zusätzlich zu dem vorgesehenen Praxissemester intensive Praxisphasen in einem Unternehmen oder einer Organisation Ihrer Wahl.

Sie sind dadurch bestens mit den Betriebsabläufen vertraut und bauen fundierte berufliche Praxis-Erfahrungen sowie wertvolle Kontakte auf.

Der zeitliche Ablauf im Wechsel zwischen Praxisphasen und Studium ist im Ablaufschema dargestellt. Mit einer betriebsnahen Bachelorarbeit im Unternehmen endet das Studium mit vertiefter Praxis und in vielen Fällen erfolgt ein fließender Übergang vom dualen Studium in die Berufstätigkeit.

Ablaufschema des dualen Studiums mit vertiefter Praxis

Dieses Studienmodell dauert 3,5 Jahre, davon sind 16 Monate Praxisanteil plus der Bachelorarbeit. Praxisphasen und Phasen des Studium wechseln sich systematisch ab. Dual Studierende verbringen während ihrer vorlesungsfreien Zeit intensive Praxisphasen im Unternehmen.

Ablaufschema Dual Studium mit vertiefter Praxis

Download: Kooperationsvertrag Duales Studium mit vertiefter Praxis

Bitte speichern Sie die Datei vor der Bearbeitung lokal ab.

Setzen Sie sich wegen des Verfahrens bitte mit der zentralen Studienberatung in Verbindung.