Nachwuchs für Unternehmen - Duale Angebote der Hochschule Landshut

Seit mehreren Jahren profitieren unsere Partner aus der Wirtschaft von unserem breit gefächerten Studienangebot. Ob ausbildungsintegrierende Studienmöglichkeiten wie das Verbundstudium, Studienangebote mit einem hohen Praxisanteil, Studium mit vertiefter Praxis, internationale Studiengänge, Fördermodelle oder Masterstudiengänge: Die Hochschule Landshut bietet Ihnen ein breites Spektrum aus über 30 berufsorientierten Studiengängen.
Welche Studienform die Richtige für Ihr Unternehmen und Ihre Branche ist, entscheiden Sie. Informationen zu den dualen Studienmodellen finden Sie auf den nächsten Seiten.

Gerne beraten wir Sie individuell.
Es ist uns wichtig, mit unseren Partnern aus verschiedenen Branchen bedarfs- und qualitätsorientiert auszubilden.

Weitere Informationen

Informationen über das duale Studium, bayerische Unternehmen und Organisationen, die duale Studienmöglichkeiten anbieten, erhalten Sie auf der Website des bayerischen Dachverbands "hochschule dual".

Das könnte Ihnen auch weiterhelfen:

Das duale Studium bietet den Unternehmen vielfältige Vorteile

  • Sie erhalten hochqualifizierte, akademisch ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren Praxis-Know-how auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist.
  • Sie sparen sich zeit- und kostenaufwendige Einarbeitungszeiten oder Traineeprogramme.
  • Bereits parallel zum Studium setzen dual Studierende ihr akademisches Wissen effektiv für Ihr Unternehmen ein. Wer ein zeitintensives duales Studium absolviert, ist leistungsorientiert, diszipliniert und zielstrebig – von diesen Eigenschaften Ihrer dual Studierenden profitieren auch Sie.
  • Die jungen Menschen bauen von Anfang an eine starke Bindung zu Ihrem Unternehmen auf. Sie entwickeln enge Kontakte zur Hochschule Landshut und motivieren so Technologie und Wissenstransfer.
  • Ihr Unternehmen wird für die Besten immer attraktiver, Ihr Firmenimage steigt.

Sie schätzen die intensive Praxiserfahrung im eigenen Betrieb und die frühzeitige Entwicklung von Fach- und Führungskräften. Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Unternehmen für das Angebot des dualen Studiums und bieten aktiv oder auf Anfrage Stellen an.

Musterbildungsverträge finden Sie hier:

Zwischen dem Unternehmen und der Hochschule Landshut wird darüber hinaus eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.

Die folgenden Dokumente sind ausschließlich zu Ihrer Information bestimmt - bitte nicht ausfüllen. Alle Daten, für die Kooperationsvereinbarung notwendig sind, geben Sie uns bitte über die Eingabemaske. Wir erstellen dann die Kooperationsvereinbarung. Nach der Unterschrift durch unseren Präsidenten schicken wir sie Ihnen in zweifacher Ausfertigung zu und bitten Sie, uns ein Exemplar unterschrieben zurück zu geben.

Im Verlauf des Dualen Studiums wird das Beiblatt zur Durchführung des Praxisanteils im praktischen Studiensemester im Rahmen des Dualen Studienangebots unterzeichnet. Die notwendigen Informationen erhalten Sie rechtzeitig über die Dual-Studierenden.

Für die Ableistung des Praxissemesters müssen für die Studiengänge der Fakultät Soziale  spezielle Voraussetzungen beachtet werden. Diese finden Sie hier. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte direkt an die Praxisbeauftragte der Fakultät, Frau Manuela Ziegler Sozialpädagogin (M.A.) Praxisbeauftragte (A-J), Leitung Praxisreferat TEL: +49 (0)871 - 506 450 E-MAIL: manuela.ziegler(at)haw-landshut.de

Setzen Sie sich wegen des Verfahrens bitte mit der zentralen Studienberatung in Verbindung.

Kontakt

Leiterin Zentrale Studienberatung

Kerstin Dempf
RAUM:  C1 52
TEL:  +49 (0) 871 506 444
FAX:  +49 (0) 871 506 9444
kerstin.dempf(at)haw-landshut.de