Mobilität zur Weiterbildung

Mobilität zu Fort- und Weiterbildungszwecken

Um die Internationalisierung der Hochschulen weiter auszubauen, ermöglicht die Hochschule Landshut und das ERASMUS+ Programm auch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen von Hochschulpersonal an europäischen Hochschulen und an ausländischen Unternehmen /Einrichtungen.

Folgende Personen können eine Mobilität zu Fort-/ und Weiterbildungszwecken wahrnehmen:

  • Allgemeine & technische Verwaltung sowie
  • Finanzen
  • Bibliothek
  • International Office
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Fachbereiche und Fakultäten
  • Studierendenberatung
  • Technologie & Transfer
  • Weiterbildung

Hochschulpersonal einer deutschen Hochschule darf an eine aufnehmende Hochschule mit ECHE oder eine sonstige in einem anderen Programmland ansässige Einrichtung, die auf dem Arbeitsmarkt oder in den Bereichen allgemeiner und beruflicher Bildung oder Jugend tätig ist, geförder werden.

Informationen zur Finanzierung und Beantragung

Informationen zu Spracheinrichtungen im Ausland