Leitbild und Hochschulstrategie 2025

Vision: 

Hochschule Landshut
– Neue Impulse für nachhaltige Konzepte und Vielfalt

Mission:

Wir begeistern gemeinsam Menschen für zukunftsfähiges Denken und Handeln. Dafür richten wir unsere Lehr- und Forschungsarbeit in Technik, Betriebswirtschaft und Sozialer Arbeit kontinuierlich an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aus. Zusammen leben wir interdisziplinären Austausch, lebenslanges Lernen und gegenseitigen Respekt – sowohl an unserem Campus als auch über seine Grenzen hinaus.

Strategische Handlungsfelder

Diversität

Auf der Grundlage demokratischer Werte und dem grundgesetzlichen Gleichstellungsauftrag sowie vor dem Hintergrund zunehmenden Heterogenität der Gesellschaft leitet sich für uns die Verantwortung für einen sozial gerechten und diskriminierungsfreien Zugang zu Bildung in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld ab. Unser sensibilisierender und selbstreflexiver Umgang mit Diversität und Geschlechtergerechtigkeit zielt auf die Gestaltung eines respektvollen Umgangs im Denken und Handeln. Wir achten dabei darauf, dass sich alle Hochschulangehörigen ihren persönlichen Ressourcen und Fähigkeiten entsprechend einbringen und persönlich weiterentwickeln können. Wir sehen Vielfalt als eine unverzichtbare Voraussetzung, unsere Qualität in Lehre, Forschung und Transfer fortlaufend zu verbessern.

Nachhaltigkeit

Wir setzen als Hochschule neue Impulse für nachhaltige Konzepte und nehmen unsere Vorbildfunktion für Studierende, Wirtschaft und Gesellschaft durch unser Handeln wahr. Unsere Lehre ist geprägt von Bildungskonzepten für nachhaltige Entwicklung. Bei unseren Forschungs- und Transferaktivitäten berücksichtigen wir die vier Dimensionen Ökologie, Soziales, Wirtschaft und Technik.

Anwendungsorientierte Lehre

Wir begeistern in der Lehre für zukunftsfähiges und verantwortungsvolles Handeln, unterstützen fachliche und persönliche Weiterentwicklung und fördern den Erwerb fachlicher, sozialer und interdisziplinärer Kompetenzen. Dafür richten wir kontinuierlich Inhalt und Form unserer Studiengänge und Lehrveranstaltungen am aktuellen Bedarf und an wissenschaftlichen Erkenntnissen aus.

Lebenslanges Lernen

Wir fördern die Neugierde und Bereitschaft, sich ein Leben lang persönlich und fachlich weiterzubilden. In der Weiterbildung setzen wir Impulse durch innovative und aktuelle akademische Angebote aus unseren Hochschulschwerpunkten Technik, Betriebswirtschaft und Sozialer Arbeit.

Forschung und Transfer

In unserer Forschung setzen wir in relevanten technischen, wirtschaftlichen und sozialen Bereichen Impulse für nachhaltige Entwicklungen und sind dazu im Austausch mit Unternehmen, sozialen Einrichtungen Behörden und Zivilgesellschaft. Als Hochschule für angewandte Wissenschaften stellen wir dabei an uns den Anspruch, die Forschung eng und systematisch mit der Lehre zu verknüpfen.

Internationale Vernetzung

Weltweit sind wir mit vielen Universitäten in definierten Handlungsfeldern aktiv vernetzt. Bei unseren wissenschaftlichen Aktivitäten und Studienfeldern haben wir daher auch bei einer nationalen Ausrichtung immer das international agierende Umfeld im Blick. Daher sind für alle Hochschulangehörigen neben sprachlichen Kompetenzen auch eine Vertrautheit und ein sicherer Umgang mit anderen Kulturen wichtig.

Wertschätzung aller Hochschulangehörigen

Das vernetzte und nachhaltige Handeln der Menschen in unserer Hochschule basiert auf einer offenen und positiven Grundhaltung sowie dem respektvollen, demokratischen und wertschätzenden Umgang miteinander. Systematisch und kontinuierlich fördern wir Teilhabe, Mitbestimmung sowie Kompetenzen aller Hochschulangehörigen in Wissenschaft und wissenschaftsstützenden Bereichen. Dies unterstützen wir durch flexible und vernetze Arbeitsstrukturen.

Serviceorientierte Verwaltung

Unsere Verwaltung versteht sich als wichtiger Bestandteil der Hochschule und stellt sich den digitalen Herausforderungen. Sie agiert als zuverlässiger Servicepartner für alle Hochschulangehörigen und gestaltet den Wissenschaftsbetrieb aktiv mit, indem sie bestehende Prozesse stetig hinterfragt und optimiert.

Digitalisierung

Wir nehmen als Hochschule unsere Rolle in der digitalen Transformation ernst, die alle Bereiche der Gesellschaft durchdringt und die Lebens- und Berufswelten grundlegend verändert. Die in einer Digitalisierungsstrategie festgelegten Handlungsfelder für unsere Hochschule werden regelmäßig auf Aktualität überprüft und geplante Maßnahmen systematisch bearbeitet. Neben den technischen Aspekten betrachten wir dabei immer auch die Auswirkungen auf Menschen und Gesellschaft.

Regionale Verantwortung

Wir sind als Hochschule wichtiger Impulsgeber für die Region und nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung im Rahmen von angewandter Forschung, Wissens- und Technologietransfer und durch Engagement in sozialen Projekten wahr. In der Region sind wir die erste Adresse für akademische Weiterbildung. In unserem Gründerzentrum motivieren wir durch interdisziplinäre Bildungsangebote und Startup-Unterstützung zum verantwortlichen unternehmerischen Denken und Handeln.

Kontakt

Präsident

Prof. Dr.
Karl Stoffel
TEL:  +49 (0)871 - 506 100
FAX:  +49 (0)871 - 506 9100
praesident(at)haw-landshut.de