Corona-Infos

Der Familienservice der Hochschule möchte in dieser schwierigen Zeit alle Hochschulangehörigen mit Familienaufgaben (Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen) bestmöglich unterstützen.

Nachfolgend finden Sie Unterstützungsmöglichkeiten aus verschiedenen Bereichen, auch unter Berücksichtigung regionaler Organisationen.

Bitte sprechen Sie uns bei Fragen oder konkreten Schwierigkeiten direkt an - wir freuen uns über Ihr Feedback.

Prof. Dr. Diana Hehenberger-Risse
Frauenbeauftragte der Hochschule Landshut
E-Mail: diana.hehenberger-risse(at)haw-landshut.de

Andrea Finger
Familienservice
E-Mail: andrea.finger(at)haw-landshut
Telefon: +49 (0)871 - 506 140

Aktuelles

Information vom 20. Mai 2020

Schrittweise weitere Öffnung der Kindertagesbetreuung - Ausweitung zum 25.05.2020
- maßgeblich ist allein der Bedarf des Kindes bzw. der Anspruch der Eltern auf Hilfen zur Erziehung
(bitte nach unten scrollen)

Privat organisierte, nachbarschaftliche oder familiäre, wechselseitige Kinderbetreuung in festen Kleingruppen ist möglich - Empfehlungen des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales

Giffey bestätigt: Bis zu 20 Wochen Lohnersatz für Eltern

Information vom 12. Mai 2020

Informationen der Bundesregierung und aus den Bayerischen Ministerien

Hilfe für Kinder und Eltern, auch in schwierigen Situationen

Medizin & Erziehung - Informationen für Schwangere, Säuglinge und Kinder

Finanzielle Hilfen

Unterstützung an der Hochschule Landshut


Sozialberatung an der Hochschule Landshut – Dipl. Päd. Birgit Schnellinger (STWNO)


Studentisches Wohnen – Doris Bresch (STWNO)
E-Mail: bresch(at)stwno.de
Telefon: +49 (0)871 - 506 124

BAföG, Kredite und Stipendien


Informationen für BAföG-Geförderte


Keine Nachteile beim BAföG wegen Corona

Elterneinkommen sinkt wegen Corona?


Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz: Keine Nachteile beim BAföG wegen Corona - FAQ

Corona-Hilfe des BMBF: Finanzielle Unterstützung für Studierende durch die KfW

Hildegardis-Verein vergibt zinslose Darlehen an Studentinnen im Eilverfahren


Corona-Hilfe des BMBF: Finanzielle Unterstützung für Studierende durch die KfW

- Antragstellung für deutsche Studierende ab dem 08.05.2020
- Antragstellung für ausländische Studierende ab dem 01.06.2020
- bis zu 650,- € zinslos bis zum 31.03.2021, dann der normale KfW-Zinssatz bis zur vollständigen Rückzahlung des Kredits
- Weitere Informationen über die Sozialberatung der Hochschule: schnellinger@stwno.de

 

Homeoffice, Homeschooling und Familienalltag - wie gehts?

Pflege von Angehörigen