Leitung: Prof. Dr. Klaus
Raum: LO 03

Ausstattung:

Die technische Ausstattung des Labors Leichtbauwerkstoffe ist auf die Ermittlung des Materialverhaltens unterschiedlichster Leichtbauwerkstoffe von Hochtemperaturwerkstoffen über zellulare Werkstoffe bis hin zu Faserverbundwerkstoffen ausgerichtet.

Im Wesentlichen umfasst die Ausstattung aktuell

  • Hochtemperaturofen für die Untersuchung des LCF, HCF und thermomechanischen Ermüdungsverhaltens bis 1200°C
  • Prüfrahmen für die Messung des Hysterese- und Dämpfungsverhalten der Werkstoffe
  • „tension/torsion“ Prüfmaschine zur Untersuchung der zyklischen Festigkeit der Leichtbauwerkstoffe bei komplexen Spannungszuständen
  • Infrarotkamera zur zerstörungsfreien Prüfung im laufenden Versuch

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Kompetenzzentrums Leichtbau.