Internationale Aktivitäten

DAAD-Kooperationsprojekt Moldau

Die Hochschule Landshut hat sich zusammen mit der Dräxlmaier Group den Aufbau von praxisnah ausgebildetem Ingenieurnachwuchs in Moldau zum Ziel gesetzt. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bewilligt aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung eine Zuwendung in Höhe von 215.000 Euro zur Etablierung des praxisbezogenen Ingenieurstudiums an der staatlichen Alecu-Russo-Universität in Bălți. Das Vorhaben wird als zielebezogen schlüssige Fortsetzung des bis Ende 2014 geförderten Projekts gesehen und läuft bis zum 31.12.2017.

Das Projekt sieht vor, Dozenten und Studiengangleiter des neuen praxisbezogenen Bachelorstudiengangs Ingenieurwesen und Management im Fahrzeugbau fachlich zu begleiten und weiter zu qualifizieren: Schulungen zu praxisbezogenen Inhalten in der Lehre sollen als Workshops an der Hochschule Landshut durchgeführt werden. Ausgesuchte einzelne Module werden direkt vor Ort in Moldau von Professorinnen und Professoren der Hochschule Landshut gehalten, andere Vorlesungen werden per Videokonferenz live an die Alecu-Russo-Universität in Bălți übertragen.

DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst

www.daad.de


Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

www.bmz.de


Dräxlmaier Group

www.draexlmaier.com



Staatliche Alecu-Russo-Universität
Bălți

www.usarb.md

Interesse? Sie möchten auch ein erfolgreicher Partner werden, wissen aber nicht wie?
Senden Sie uns ganz einfach eine Email. Für die Abwicklung des Programms an der Universität in Bălți fungiert die Hochschule Landshut mit Frau Kerstin Karan als Projektkoordinatorin.

Erfahrungsberichte

Lesen Sie mehr zu den einwöchigen Lehrveranstaltungen der Landshuter Professoren an der Universität in Bălți:

Prof. Dr. Jautze, Dezember 2014
Prof. Dr. Roeren, April 2014
Prof. Dr. Strohe, Dezember 2013
Prof. Dr. Dieses, April 2013

Die moldauischen Professoren beim jährlichen Besuch an der Hochschule Landshut:

Train the Trainer Workshop 2013
Train the Trainer Workshop 2014
Train the Trainer Workshop 2015
Train the Trainer Workshop 2016

Galerie


Alecu-Russo-Universität in Bălți


Fakultät für Realwissenschaften


Hörsaal der Alecu-Russo-Universität in Bălți


Praktischer Teil zu "Grundlagen der Automobilindustrie"
Blockveranstaltung Prof. Dr. Strohe

Erfahrungsberichte Landshuter Studierender im Ausland

Indo-Bavarian Integrated Bachelors and Masters Programme

Mit dem Indo-Bavarian Integrated Programme erhalten indische Studenten der Universität Manipal die Möglichkeit, einen Teil ihres Studiums sowie den Master-Abschluss an einer der vier bayerischen Partnerhochschulen - Rosenheim zusammen mit Hof, Kempten und Landshut - zu absolvieren.

Artikel in der Welt am Sonntag vom 14.4.2013 (PDF)

Kurzprofil des Programms (engl., PDF)

Struktur des Programms (engl., PDF)

Ansprechpartner an der Fakultät Maschinenbau sind Herr Prof. Dr. Detlev Maurer und Herr Prof. Dr. Tim Rödiger.