Abschlussarbeiten

Seit der Gründung des Kompetenzzentrums Leichtbau im Jahr 2002 wurden Abschlussarbeiten in den Bereichen Leichtbauwerkstoffe und Leichtbaukonstruktion erstellt. Wir bieten motivierten Studenten laufend interessante Themen für ihre Abschlussarbeiten an. Aktuelle Themen finden Sie unter Stellenangebote.

B.Eng. Franz Bürgel

Auslegung, Herstellung und Prüfung von Sandwichstrukturen mit zellularem Verbundwerkstoff und integrierten faserverstärkten Deckschichten

Bearbeitung im WS 2011/12

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Sergej Diel

B.Eng. Wolfgang Rohrmeier

Einwicklung und Validierung eines Finite-Elemente-Modells für ein Reisemobil

Bearbeitung im WS 2011/12

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Sergej Diel

B.Eng. Kevin Bellmann

Analyse des Leichtbaupotenzials von dünnwandigen Hybridhohlprofilen

Bearbeitung im SS 2011

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Johannes Dallmeier

B.Eng. Christoph Angermeier

Festigkeits- und Steifigkeitseigenschaften der Magnesiumgusslegierungen AM60, AZ81 und AZ91

Bearbeitung im WS 2010/11

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Johannes Dallmeier

Dipl.-Ing (FH) Michaela Milder

Entwicklung eines Lastrahmens und Probenhalters für eine Schwingprüfanlage

Bearbeitung im WS 2010/11

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Detlev Maurer,
Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Johannes Dallmeier,
Dipl.-Ing. (FH) Sergej Diel

B.Eng. Mario Saller

Analyse des Steifigkeits- und Festigkeitsverhaltens der Magnesium-Knetlegierung ME21

Bearbeitung im WS 2010/11

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Johannes Dallmeier

B.Eng. Christian Schwaighofer

Untersuchung des Steifigkeits- und Festigkeitsverhaltens der Magnesiumknetlegierung AZ31 in Blechform

Bearbeitung im WS 2010/11

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Johannes Dallmeier

Dipl.-Ing (FH) Matthias Hartmann

Entwicklung, Validierung und Anwendung von FEM-Ersatzmodellen für zellulare Verbundwerkstoffe

Bearbeitung im SS 2010

Betreuer: Prof. Dr.-Ing.Otto  Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Sergej Diel

Mestrado Matheus Ritter Salles

Development and implementation of a shear test device for the investigation of static and fatigue material behaviour

Bearbeitung im SS 2010

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Sergej Diel

Dipl.-Ing (FH) Max Wendling

Experimentelle Untersuchung des zyklischen Ermüdungsverhaltens von zellularen Verbundwerkstoffen

Bearbeitung im SS 2010

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Sergej Diel

M.Eng. Andres Baasch

Homogenization of Cellular Composites within the Elastic Domain

Bearbeitung im WS 2009/10

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Sergej Diel

Dipl.-Ing (FH) Sebastian Michl

Aufbau eines Zugversuchs für Strukturklebstoffe und Konstruktion eines Werkzeuges für Klebstoffsubstanzproben

Bearbeitung im WS 09/10

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Karl Reiling, Dipl.-Ing. (FH) Florian Altenwegner

Dipl.-Ing (FH) Florian Altenwegner

Aufbau des Zugscherversuchs für Strukturklebstoffe unter Berücksichtigung der Gleitgeschwindigkeit

Auszeichnung mit dem VDI-Preis 2010

Bearbeitung im SS 2009

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Karl Reiling

Mestrado Lucas Heinemann

Simulation einer Leichtbaustoßfängeranbindung im Pkw-Frontbereich unter Verwendung eines zellularen Verbundwerkstoffes

Bearbeitung im WS 2005/06

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Hubert Klaus

Dipl.-Ing (FH) Robert Weindl

Experimentelle Untersuchung des Einsatzpotenzials eines neuartigen Kugel­verbund­werkstoffes für Leichtbauanwendung

Bearbeitung im SS 2005

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Hubert Klaus

Dipl.-Ing (FH) Johannes Stempfhuber

Modellierung eines neuartigen Mineralschaum-verbundwerkstoffes im elasto-plastischen Bereich

Bearbeitung im SS 2004

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber,
Dipl.-Ing. (FH) Hubert Klaus

Dipl.-Ing (FH) Hubert Klaus

Modellierung und Evaluation des Werkstoffverbunds „Mineralschaumkugeln in einer Kunststoffmatrix"

Auszeichnung mit dem Kulturpreis Ostbayern 2003

Bearbeitung im SS 2002

Betreuer: Prof. Dr.-Ing. Otto Huber