Veranstaltungen

Di., 29. September 2020 - Mi., 30. September 2020
09:00 Uhr - 14:00 Uhr

TRIOKON 2020

Nachhaltige Entwicklung: Vom Trend zum Erfolgsfaktor

Nachhaltigkeit im Zeichen des digitalen Wandels

Do., 01. Oktober 2020
08:30 Uhr - 15:00 Uhr

Studienstart für zulassungsfreie Studiengänge (zentrale Veranstaltung)

Alle Informationen zum Studienstart gibt es auf unserer Übersichtsseite.

Fr., 02. Oktober 2020
08:30 Uhr - 15:00 Uhr

Studienstart für zulassungsfreie Studiengänge (fakultätsspezifische Veranstaltungen)

Alle Informationen zum Studienstart gibt es auf unserer Übersichtsseite.

Mo., 19. Oktober 2020
18:30 Uhr

Landshuter Energiegespräche: Wasserstoff

Mit den Chancen und Perspektiven des Wasserstoffs für eine nachhaltige Energieversorgung befasst sich die Auftaktveranstaltung der Landshuter Energiegespräche im WS 2020/2021

Di., 20. Oktober 2020
14:00 Uhr

Praxisforum 3D-Druck erstmals online

"Einsatz der Additiven Fertigung für innovative Anwendungsfälle" lautet der Titel der Veranstaltung, in dem wieder aktuelle Trends des 3D-Drucks vorgestellt und diskutiert werden.

Mo., 26. Oktober 2020
19:00 Uhr

Wissenswerk Landshut: Von der Spanischen Grippe bis zu Corona

Vortrag/Diskussion: Dr. Nicolai Hannig (PD, LMU München) über Vorsorge in Geschichte und Gesellschaft, dies speziell in Zeiten von Krankheiten wie Corona

Mo., 23. November 2020
18:30 Uhr

Landshuter Energiegespräche: Podiumsdiskussion Kernenergie

Derzeit kommt der Ausbau enereuerbarer Energien ins Stocken. Vor dem Hintergrund der Energiewende und der CO2-Einsparungsziele stellt die Podiumsdiskussion die Frage, ob eine neue Kernenergiedebatte nötig wird.

Mo., 18. Januar 2021
18:30 Uhr

Landshuter Energiegespräche: nachhaltige Klärschlammentsorgung

Der optimale Umgang mit Klärschlamm aus kommunaler Abwasserreinigung steht im Fokus der abschließende Veranstaltung der Landshuter Energiegespräche im WS 2020/2021

Mi., 24. Februar 2021 - Do., 25. Februar 2021

10. Landshuter Leichtbau-Colloquium

Call for Papers: Leichtbau – von der Wissenschaft bis zur Schlüsseltechnologie für Ressourceneffizienz