Kurzprofil

Prof. Dr.-Ing. Sebastian Meißner ist seit 2015 Professor für Produktionsmanagement und Logistik an der Hochschule Landshut. Er lehrt an der Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen und forscht als Leiter des Forschungsschwerpunkts "Produktions- und Logistiksysteme" (PULS) u.a. zu den Themen "Internet der Dinge", "KI in der Produktionslogistik“ und "Digitale Prozesszwillinge". Er leitet zudem den Masterstudiengang "Produktionsmanagement" am Technologiezentrum PULS in Dingolfing. Darüber hinaus berät er Unternehmen bei Themenstellung der Digitalisierung, des Supply Chain Managements sowie der Logistik- und Fabrikplanung. Nach seiner Promotion 2009 am Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml) der TUM durchlief er verschiedene Managementpositionen in der Logistik der MAN Gruppe und leitete u.a. die Logistikplanung der MAN Truck & Bus.

Leiter Forschungsschwerpunkt Produktions- und Logistiksysteme (PULS)

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.Ing.
Sebastian Meißner
RAUM:  C2 11 / T 125
TEL:  +49 (0)871 506 208
sebastian.meissner(at)haw-landshut.de

Werdegang

seit 2023          Mitglied im Promotionsausschuss des Promotionszentrums DigiTech

seit 2021          Leiter Masterstudiengang "Management von Produktion und Supply Chain" (M-PS)
                         am Technologiezentrum PULS, Dingolfing

seit 2019          Leiter Forschungsschwerpunkt Produktions- und Logistiksysteme (PULS),
                         Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

seit 2016         Technologiezentrum Dingolfing GmbH, Aninstitut der Hochschule Landshut,
                        Gesellschafter

2016                Eröffnung Technologiezentrum PULS, Dingolfing

seit 2015          Professor für „Produktionsmanagement und Logistik“
                         Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen,
                         Hochschule für angewandte Wissenschaften Landshut

2011 – 2015     MAN Truck & Bus AG, München
                         Leiter der Abteilung Logistikplanung

2009 – 2011     MAN Diesel & Turbo SE, Augsburg
                         Leiter der Abteilung Versand und Transporteinkauf
                         Leiter der Gruppe Logistikplanung

2009                 Wissenschaftspreis Logistik 2009, Bundesvereinigung Logistik

2009                 Promotion Dr.-Ing., Technischen Universität München (TUM)

2004 – 2009     Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik (fml), TUM
                         Mitglied des Lenkungskreises
                         Akademischer Rat a. Z. / wissenschaftlicher Mitarbeiter

2005 - 2008      Audi AG, Ingolstadt, Forschungsprojekt "Kundenauftragsprozess"

2007                 Abschluss Dipl.Wirtsch.-Ing. nach Studium MbA, TUM

2003 – 2004     Gaststudent am Massachusetts Institute of Technology (MIT), USA

2004                 Abschluss Dipl.-Ing. nach Studium des Allgemeinen Maschinenwesens, TUM