Donut, Budget und Zukunftskunst: Wie Nachhaltigkeit gelingen kann.
Vortrag im Rahmen der Projekttage "Klima - Leben - Zukunft" am Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium Moosburg, 07/2019 und 07/2022.

Nachhaltiges Wirtschaften: wer, wie was?
Modul der Juniorhochschule an der Hochschule Landshut für die 10. und 11. Jahrgangsstufe, 07/2019 und 07/2022.

Unternehmen im Spannungsfeld der Nachhaltigkeitsanforderungen. 
Vortrag beim Best Practice-Austausch "CO2-Reduzierung" der Initiative OHA!-Ostbayern handelt, Amberg, 07/2022.

Nachhaltigkeit im Innovationsmanagement. 
Eintägiges Seminar im Rahmen der Ausbildung zum Innovationsmanager mit IHK-Zertifikat der Strategischen Partnerschaft Sensorik, Regensburg, 06/2020 und 07/2022.

Klimawandel: Was alle wissen sollten!
Vortrag im Rahmen der "Public Climate School", Landshut, 05/2022.

Bayern-Zertifikat Nachhaltige Entwicklung.
Vortrag im Rahmen des Vernetzungsworkshops "Qualitätsrahmen für Nachhaltigkeitszertifikate", TU Berlin, ZOOM (online), 05/2022.

Nachhaltigkeit - was wir tun können.
Vortrag an der Grundschule Konradin, Landshut-Auloh, 4. Jahrgangsstufe, 05/2022.

Das Bayern-Zertifikat: Hochschulübergreifend Nachhaltigkeit lehren. 
Vortrag im Rahmen des Tags der Lehre "Teaching for Future - Nachhaltige Lehre gestalten" der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, ZOOM (online), 11/2021.

Earth Operations Management - How managers found their right business. Vortrag und Diskussion (zusammen mit Prof. Dr. Klaus Wallner, TH Rosenheim) auf der "2051 Munich Climate Conference", ZOOM (online) und München, 09/2021, Video (ab 5:05:10).

Nachhaltigkeit in der Lehre - eine Querschnittsaufgabe.
Moderation des Workshops im Rahmen des 17. Treffens des Netzwerks Hochschule und Nachhaltigkeit Bayern: "Nachhaltigkeit als Kompass für die Exzellenz der bayerischen Hochschulen", ZOOM (online) und Bayerischer Landtag, 07/2021.

Nachhaltige Entwicklung als Erfolgsfaktor: Was bedeutet zukunftsfähiges Wirtschaften? 
Moderation der Podikumsdiskussion im Rahmen der Transferkonferenz "TRIOKON 2020: Nachhaltige Entwicklung: Vom Trend zum Erfolgsfaktor - Nachhaltigkeit im Zeichen des digitalen Wandels." Landshut, 09/2020.

Nachhaltigkeit: Innovationschancen, Geschäfts- und Wirtschaftsmodelle. 
Vortrag im Rahmen der Transferkonferenz "TRIOKON 2020: Nachhaltige Entwicklung: Vom Trend zum Erfolgsfaktor - Nachhaltigkeit im Zeichen des digitalen Wandels." Landshut, 09/2020.

Donut, Budget und Zukunftskunst: Warum uns Nachhaltigkeit so schwer fällt – und Lösungsansätze.
Vortrag für das Christliche Bildungswerk Landshut, Landshut, 11/2019.

Technologien der Industrie 4.0 - Hinweise aus dem Technologie- und Innovationsmanagement.
Vortrag im Rahmen der Veranstaltung "Digitale Geschäftsmodelle und Künstliche Intelligenz" der Veranstaltungsreihe "Landshut Leadership Forum" an der Hochschule Landshut, 11/2019.

Klimawandel: Was alle wissen sollten!
Vortrag im Rahmen des Nachhaltigkeitstages der Hochschule Landshut und im Rahmen der Aktionskampagne "KLIMAZEIT" der Region Landshut, Landshut, 10/2019.

Donut, Budget und Zukunftskunst: Wie Nachhaltigkeit gelingen kann.
Vortrag im Rahmen der Projekttage "Klima - Leben - Zukunft" am Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium Moosburg, 07/2019.

Donut, Budget, Transformation: An Introduction to the Transdisciplinary Art of Global Sustainability.
Vortrag im Rahmen des Moduls "Energy & Society" des Studium Generale der Hochschule Landshut, Landshut, 07/2019.

Donut, Budget und Zukunftskunst: Warum uns Nachhaltigkeit so schwer fällt – und Lösungsansätze.
Vortrag für das Christliche Bildungswerk Landshut, Landshut, 04/2019.

Die Welt retten - Welche Erwartungen haben Mitarbeiter, Unternehmen, Gesellschaft und Politik an die Führungskräfte von morgen?
Vortrag in der Veranstaltung "Leadership & das Leben nach dem Studium" der Studierendenvertretung der Hochschule Landshut, 12/2018.

Doughnut, Budget und Zukunftskunst: Warum uns Nachhaltigkeit so schwer fällt – und Lösungsansätze.
Vortrag am Vortragsabend der Vortragsreihe "Technologie- und Innovationsmanagement" des Instituts für technologiebasierte Zusammenarbeit (ITZ) der Hochschule Landshut, 10/2018.

Technologie- und Innovationsmanagement.
Wissenschaftliche Leitung und Moderation der Vortragsabende der Vortragsreihe "Technologie- und Innovationsmanagement" des Instituts für technologiebasierte Zusammenarbeit (ITZ) der Hochschule Landshut. März 2014 bis Oktober 2018, je einmal pro Semester.

Wirtschaftsingenieurwesen: Neue Schnittstellen, neue Anforderungen. 
Vortrag am Alumni-Trefffen der Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Landshut, 05/2017.

Innovationskultur. 
Eintägiges Seminar im Rahmen der Ausbildung zum Innovationsmanager mit IHK-Zertifikat der Strategischen Partnerschaft Sensorik, Regensburg, 01/2015, 02/2015, 04/2016, 01/2017, 02/2018, 04/2020, 06/2022.

Innovationskultur. 
Vortrag auf dem Technologieforum "Innovationen in Sensorik-Unternehmen" der Strategischen Partnerschaft Sensorik, Regensburg, 10/2014.

Innovationskultur: Vom vagen Begriff zur Messung und Gestaltung. 
Vortrag zur Eröffnung der Vortragsreihe Technologie- und Innovationsmanagement, Thema "Best Practice: Wettbewerbsfähigkeit durch Innovationen", der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) und der Hochschule Landshut, Landshut, 03/2014.

Innovationskultur: Operationalisierung, Messung, Gestaltung. 
Vortrag am 4. Landshuter Symposium Mikrosystemtechnik, Landshut, 03/2014.

Culture of Innovation.
Vortrag im Rahmen des "Innovation Circle" der Xella-Unternehmensgruppe, Duisburg. Essen, 09/2013, in englischer Sprache.

Innovationscontrolling – geht das überhaupt?
Vortrag auf der VDI-Konferenz "Innovationspraxis 2011. So entwickeln Sie heute Ideen zu erfolgreichen Produkten!", Friedrichshafen (Bodensee), 07/2011.

Strategisches Management technologiebasierter Innovationen.
8-stündiger Kurs im MBA-Studium "Industriemarketing und Technischer Vertrieb" der BayTech Akademie, München und Landshut, jährlich im Sommersemester seit 2007-2015.

Innovationscontrolling.
2-tägiges Modul des EMBA-Studiengangs "Controlling & Consulting" an der Berner Fachhochschule / Fachhochschule Nordwestschweiz, Olten (Schweiz), 02/2007, 02/2008, 02/2009 und 03/2010.

Verhaltensorientiertes Innovationsmanagement.
Moderation des Plenumsvortrags am 2. Landshuter Symposium für Mikrosystemtechnik, Landshut, 02/2010.

Innovationsbewertung mittels Discounted Cash Flow und Realen Optionen in technologieintensiven Unternehmen.
Seminar "Innovationsbewertung" des Management Forum Starnberg, Frankfurt, 01/2009.

Innovationsbewertung - eine zentrale Managementaufgabe.
Seminar "Innovationsbewertung" des Management Forum Starnberg, Frankfurt, 01/2009.

Intensivseminar "Innovationsbewertung".
Leitung des Seminars für das Management Forum Starnberg, Frankfurt, 01/2009.

Radikale Innovationen: Neuere Ergebnisse der betriebswirtschaftlichen Innovationsforschung.
Vortrag im Rahmen des Expertentreffens "Management strategischer Ideen" der InnoStrat Forschungs- und Beratungs-GmbH, München, 06/2008.

Sonstige Bereiche der Mikrosystemtechnik.
Moderation der Session am 1. Landshuter Symposium für Mikrosystemtechnik, Landshut, 02/2008.

Von der Idee zum Geschäftskonzept.
Crashkurs im Rahmen von "ideenReich", dem Businessplan-Wettbewerb Südostbayern, Landshut, 11/2007, 11/2008 und 11/2009.

Innovationsbewertung in der späten Phase.
Summer School "Innovationsmanagement" des Management Forum Starnberg und der Munich Business School, München, 08/2007.

Project Management.
28-stündiger Kurs im BBA-Studium des Globe Business College Munich, Fall Term 2006/7 (in englischer Sprache).

Die Steuerung von technologiebasierten Innovationsprozessen nach dem Stage-Gate-Prinzip: Neuere Entwicklungen und ihre Bedeutung für den Leichtbau.
Plenumsvortrag am 3. Landshuter Leichtbau-Colloquium, Landshut, 02/2007.

Innovationsbewertung mittels Discounted Cash Flow und Realen Optionen in technologieintensiven Unternehmen.
Seminar "Innovationsbewertung" des Management Forum Starnberg, München, 07/2006, 12/2006 und 02/2008.

Die Steuerung von Neuentwicklungsprozessen in der Elektronikindustrie.
Moderation des Praxisforums im Cluster Mikrosystemtechnik an der FH Landshut, Landshut, 06/2006.

Aktuelle Managementmethoden in der Mikrosystemtechnik.
Moderation des Praxisforums im Cluster Mikrosystemtechnik an der FH Landshut, Landshut, 02/2006, auch in englischer Sprache.

Betriebswirtschaftliche Lösungsansätze für das Technologie- und Innovationsmanagement.
Praxisforum "Globalisierter Wettbewerb schafft neue Herausforderungen" des Clusters Mikrosystemtechnik an der FH Landshut, Landshut, 10/2005.

Real Options Theory In Practice.
Seminar "Innovation management in multi-cultural teams" der EIRMA-ANRT, Paris-Chateau de Maffliers, 06/2004.

Performance and Profitability - One Company.
Seminar für das obere und mittlere Management im Geschäftsbereich Degussa Texturant Systems, Garmisch-Partenkirchen, 1/2003.

Bewertung von Innovationsprojekten mit realen Optionen.
Seminar für Consultants der Firma Innoguide, München, 11/2002

Realoptionen im Controlling von Innovationsprojekten.
Tagung "Neuere Ansätze und Erfahrungen des F&E-Controlling" des Diskussionskreises "Forschung und Innovation" an der TH Darmstadt (Prof. Geschka), Darmstadt, 3/2002. Wiederholung im gleichnamigen Seminar der Unternehmenberatung Geschka & Partner, Darmstadt, 9/2002.

Why do companies globalize?
Workshop and case study at the E.ON Corporate Conference Globalization Forum, Düsseldorf, 10/2001.

Fusion Degussa-Hüls / SKW Trostberg: Erfahrungen im Integrationsmanagement. Ein Praxisbeispiel aus der Chemie.
EUROFORUM Seminar, Köln, 6/2001.

Controlling realer Optionen in Innovationsprojekten.
EUROFORUM Seminar, Köln, 5/2001.

Konzerncontrolling.
General Management Seminar 2000 des SKW-Konzerns, Chiemsee / Fraueninsel. 11/2000.

Erfahrungen bei der systemgestützten Planung und Bewertung von Innovationsprozessen.
InnoGuide-Präsentation am Deutschen Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Köln. 7/2000.

Technologiemanagement bei einem deutschen Automobilzulieferer.
Abendtreffen zwischen Wirtschaft und Hochschulen. Veranstalter: Bernische Genossenschaft für Technologievermittlung (BETECH). 4/98.

Wissensmanagement: Überblick und Ansatzpunkte.
Kick-Off-Veranstaltung für das Wissensmanagement bei der Fa. Intercooperation, Bern, mit der Geschäftsführung. 12/97.

Portfolioplanungsmethoden im Innovationsmanagement.
Workshop "Technologiemanagement" am Institut für Internationales Innovationsmanagement, Universität Bern. Leiter der Vorentwicklungs-Abteilungen der Fa. Hella, Lippstadt. 12/97.

Bewertung von Innovationsmöglichkeiten als reale Optionen: Ein Konzept zur Berücksichtigung von Informationsgewinnen und Handlungsspielräumen im Projektverlauf.
Konzeptvorstellung bei der Fa. ASCOM. Vice President Corporate Development und Deputy CTO. 10/97.

Forschungsschwerpunkte des Instituts für Internationales Innovationsmanagement.
Gemeinsame Tagung der Schweizer. Vereinigung für Operations Research (SVOR) und der Österreichischen Gesellschaft für Operations Research (ÖGOR). 9/97.

Evaluation von Innovationsvorhaben und organisationales Lernen.
Workshop der Arbeitsgruppe Wissensmanagement. Leitung: Prof. G. Probst, Institut für Organisation und Management, Universität Genf. 4/97.

Erfahrungsberichte über die Evaluation von Innovationsvorhaben bei Unternehmen.
Abendtreffen zwischen Wirtschaft und Hochschulen. Veranstalter: Bernische Genossenschaft für Technologievermittlung (BETECH). 3/96.

Innovation Management System Workshop.
Workshop bei der Abteilung Technologietransfer und Innovation, Landesgewerbeanstalt Bayern, Landshut. 12/95.