Gastvortrag: Darf Marketing das? Ethik in Marketing und Kommunikation

Im Sommersemester 2017 fand erstmals das Seminar „Wirtschaftsethik“ statt. In der letzten Session diskutierte Professor Michael Bürker mit den Studierenden über ethische Grenzen in Marketing und Kommunikation.

Anhand von Kodizes aus Marketing und PR analysierten die Teilnehmer in Arbeitsgruppen konkrete Fälle und leiteten daraus ethische Anforderungen für die Marketing- und Kommunikationspraxis ab. 

Im Anschluss stellte Björn Sievers, Geschäftsführer der Agentur Edelman, die Ergebnisse der neuesten Ausgabe des „Trust Barometer“, einer weltweiten Studie in 28 Ländern vor. Der Münchner Standortleiter der größten inhabergeführten, unabhängigen PR-und Kommunikationsagentur der Welt, konstatierte einen weiteren Rückgang des Vertrauens in Unternehmen und Marken. Zugleich zeigte er die Gefahren von Echokammern und Filterblasen auf und betonte die große Rolle von Mitarbeitern als Botschafter von Unternehmen und Marken.