Zur englischen Webseite
Technologiezentrum Energie: Hochschule Landshut

Technologiezentrum Energie

Das Technologiezentrum Energie (TZE) in Ruhstorf a. d. Rott ist eine Außenstelle der Hochschule Landshut. Der Aufbau des Forschungs- und Entwicklungsstandortes wird mit Mitteln des Programms „Aufbruch Bayern“ der Bayerischen Staatsregierung finanziert. Die Marktgemeinde Ruhstorf a. d. Rott und der Landkreis Passau unterstützen das Zentrum tatkräftig durch Bereitstellung der benötigten Technologietransferflächen.
Langfristig soll mit dem Technologiezentrum Energie in Niederbayern eine wirtschaftlich weitgehend tragfähige Institution etabliert werden, die Inhalte und Aufgaben rund um das Thema Energie mitgestaltet.

Funktionen des TZE:

  • Labor-, Forschungs- und Entwicklungsstandort für den Forschungsschwerpunkt Energie an der Hochschule Landshut. Das TZE bietet Laborkapazität für die Elektrotechnik, für die Lithium-Ionen Zellfertigung und dazu ein nasschemisches Labor mit entsprechend qualifiziertem Personal.
  • Demonstrationsstandort für Dezentrale Energiesysteme (µBHKW-Installation(en), chemische und elektrische Energiespeichersysteme, messtechnische Umgebung zur Systemanalyse)
  • Dienstleistungszentrum Energie: Ingenieursdienstleistungen für Kommunen, Gewerbe und Industrie, konzeptionell und technisch, inkl. der Entwicklung, Qualifizierung und Quantifizierung von Methoden und Systemen zur dezentralen, ressourcenschonenden Energieversorgung

  • Beratungs- und Kompetenzzentrum in der Region und für die Hochschule Landshut im Hinblick auf die Energiewende
  • Folgen Sie uns bei Xing
  • Folgen Sie uns auf Facebook

Kontakt

Geschäftsführer

Reinhart Schwaiberger

Dr.
Reinhart Schwaiberger
Geschäftsführer TZE
RAUM:  TZE 001
TEL:  +49 (0)8531 - 9140440
reinhart.schwaiberger(at)haw-landshut.de