Zur englischen Webseite
Leichtbau-Cluster: Hochschule Landshut

Leichtbau-Cluster

Der Leichtbau-Cluster ist ein Netzwerk von Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Dienstleistern zur Unterstützung und Förderung der branchenübergreifenden Zusammenarbeit in den Leichtbautechnologien. Ziel ist dabei die Stärkung der Innovationskraft und der Wettbewerbsfähigkeit der angeschlossenen Partner.

Themenschwerpunkte des Clusters sind Leichtbauwerkstoffe, Leichtbaukonstruktion und Fertigungstechnologien.

Das Organisationsteam des Leichtbau-Clusters unterstützt seine Partner in den vier Handlungsfeldern: Information und Kommunikation, Qualifizierung, Kooperation sowie Marketing / PR.  Zielgruppen im Netzwerk sind Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen aus den unterschiedlichsten Branchen, für die innovative Lösungen im Bereich der Leichtbautechnologien ein wichtiges Thema sind.

 

News

15. April 2014

Hannover Messe: Großes Interesse an Leichtbau-Innovationen

Der Leichtbau-Cluster und seine Partner-Unternehmen verzeichnen große Publikumsresonanz auf der weltweit wichtigsten IndustriemesseBeitrag lesen


03. April 2014

Erfolg durch Innovationskultur

Erfolgreicher Auftakt der Veranstaltungsreihe "Technologie und Innovationsmanagement" in Kooperation mit der DGQ.Beitrag lesen


31. März 2014

Leichtbau-Cluster mit Partner-Unternehmen auf Hannover Messe

Der Leichtbau-Cluster der Hochschule Landshut wird mit Partnern aus dem Netzwerk bereits zum vierten Mal in Folge auf der HANNOVER MESSE vertreten sein. Beitrag lesen


Prof. Dr. Förg lehr an der Fakultät Maschinenbau und ist Studiengangsleiter im Master Leichtbau und Simulation.
20. März 2014

Open-Source-Software zur Simulation von Bewegungen entwickelt

Multi-Body SIMulation software (MBSim) von Prof. Dr. Martin Förg (Hochschule Landshut) entwickelt.Beitrag lesen


Das Buch: "Prozessmanagement und Ressourceneffizienz - Der Weg zur nachhaltigen Wertschöpfung"
05. Dezember 2013

Ganzheitliches Prozessmanagement

Buch zur nachhaltigen Wertschöpfung veröffentlichtBeitrag lesen


Kontakt

Wissenschaftlicher Leiter

Otto Huber

Prof. Dr.-Ing.
Otto Huber
RAUM:  TI 106
TEL:  +49 (0)871 - 506 655
otto.huber(at)haw-landshut.de

Kaufmännischer und organisatorischer Leiter

Marc Bicker

Dipl.-Kfm., MBA
Marc Bicker
Leiter Institut für technologiebasierte Zusammenarbeit (ITZ)
RAUM:  HS 232
TEL:  +49 (0)871 - 506 134
marc.bicker(at)haw-landshut.de

 

Aktuelle Termine