Podiumsdisskusion "Zukunftsvision"

15. April 2019
11:45 Uhr
G0 12

Konzept zur Podiumsdiskussion „Zukunftsvision“

Themenfelder der Diskussion bilden brisante wirtschafts- und sozialpolitische ...

Konzept zur Podiumsdiskussion „Zukunftsvision“

Themenfelder der Diskussion bilden brisante wirtschafts- und sozialpolitische Fragestellungen, aktuelle Lösungsansätze der Politik und die daraus abzuleitenden Szenarien für die zukünftige Entwicklung unseres Landes. Die Podiumsdiskussion wird mit drei Professoren, einem Moderator und 3-4 Studierenden der Hochschule Landshut besetzt.
Um möglichst vielen Studierenden die Teilnahme als Zuhörer zu ermöglichen, soll die Veranstaltung in Kooperation mit den Professoren während der Vorlesungszeit stattfinden. Eingeleitet wird die Diskussion durch zwei Studierendengruppen, wessen kurze Vorträge die Basis für die Diskussion bilden sollen. Es folgt ein Austausch zwischen den Podiumsteilnehmer und den Abschluss der Veranstaltung bildet eine Diskussionsrunde mit dem Publikum.


Insgesamt sollte die Podiumsdiskussion als Chance begriffen werden, Erwartungen der angehenden Akademiker an die Politik in Worte zu fassen, die Affinität der Studierenden für die politischen Themen zu steigern sowie dessen Bewusstsein für ihre Mitverantwortung für die zukünftige Entwicklung unseres Landes zu wecken. Ein weiteres Ziel der Veranstaltung ist die Studierenden auf die Möglichkeiten ihrer Mitwirkung an der Hochschulpolitik aufmerksam zu machen. Ferner soll die Motivation der Studierenden sich bei den anstehenden Wahlen der Studierendenvertretung zu beteiligen, gesteigert werden.

Organisationsteam: Maria Lioublina, Sandra Schindlmeier, Seyedebrahim Safavi
Moderation: Georg Held

Zeit und Ort: 15. April 2019 um 11:45 Uhr in Audimax G Gebäude / G012

Zurück