Podiumsdiskussion: Konsequenzen für die Jugendhilfe angesichts der Corona-Folgen

08. Februar 2022
19:00 Uhr
- 21:00 Uhr

Es lädt ein: Runder Tisch Jugendhilfe für Stadt und Landkreis Landshut

Um was geht es?

Junge Menschen brauchen eine starke Lobby! Das legen viele Forschungen nahe, die nachhal-tige und schädigende psychosoziale Auswirkun-gen auf Kinder und Jugendliche feststellen konnten. Die Jugendpolitik kritisiert u.a., dass junge Menschen nur wenig eingebunden und gefragt waren, wenn es um Entscheidungen über ihren schulischen Unterricht oder um Treffen mit Gleichaltrigen in ihrer Freizeit ging. Es ist dringend an der Zeit, sich darüber zu ver-ständigen, welche zukünftige Unterstützung und Hilfe junge Menschen angesichts massiver Corona-Folgen in der Stadt und im Landkreis Landshut benötigen

Über was wollen wir diskutieren?

  • Was wissen wir über die Situation junger Menschen in Landshut in Zeiten der Pan-demie?
  • Was brauchen junge Menschen in diesen Krisenzeiten und danach?
  • Wie muss die Jugendhilfeinfrastruktur an-gepasst werden?
  • Welche Forderungen gibt es aus der Praxis der Kinder- und Jugendhilfe?
  • Welche Konzepte gibt es bereits von Seiten der politisch Verantwortlichen?


Den ausführlichen Flyer finden Sie HIER.

Die Veranstaltung wird als Livestream aus der Hochschule Landshut übertragen.

Link zum Livestream: https://www.youtube.com/channel/UCW36rNOxQlv7CjN7DrzX9sg

 --> Bitte verwenden Sie diesen neuen Link zum Livestream (08.02.2022)

Zurück