Vorbereitungen für den Studienstart

Die Immatrikulation läuft. Für einige Studiengänge kann man sich noch bewerben.

Seit Montag schreiben sich zukünftige Studentinnen und Studenten an der Hochschule Landshut ein. Die beliebtesten Studiengänge haben sich zum Vorjahr nicht verändert: Platz eins belegt der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit mit über 1.200 Bewerberinnen und Bewerbern. Auf den Plätzen zwei und drei folgen BWL und Wirtschaftsingenieurwesen.

Bilal Ece aus Mainburg hat sich für Wirtschaftsinformatik eingeschrieben. Es ist sein zweites Studium, vorher hat er in München Bauingenieurwesen studiert. „Das war nicht so meins“, meint er. „Freunde, die auch hier in Landshut studieren, haben mir die Hochschule empfohlen. Ich bin schon gespannt“, erzählt er.

Rund 6.400 Bewerbungen zählt die Hochschule Landshut bisher. Spätentschlossene können sich für einige Studiengänge noch bis zum 12. September bewerben und bis zum 15. September einschreiben. Es sind noch Plätze frei für: Automobil- und Nutzfahrzeugtechnik, Automobilwirtschaft- und Technik, Maschinenbau, Automobilinformatik, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Internationales Wirtschaftsingenieurwesen, Elektro- und Informationstechnik, Biomedizinische Technik und Ingenieurpädagogik. Das Wintersemester startet am 2. Oktober. Dann können auch Flüchtlinge und Asylbewerber verschiedene Vorlesungen aus allen Fakultäten kostenlos als Gasthörer besuchen.

Pressemitteilung als pdf