Umzug der Serviceeinheiten und zentralen Verwaltungsstellen in das Gebäude N

In den vergangenen Wochen kam es zu einigen räumlichen Veränderungen an der Hochschule Landshut. Zusätzlich wurde im Mensa-Zelt temporär ein zusätzlicher Lernraum geschaffen.

Neben den zentralen Verwaltungsstellen der Hochschule sind auch die Serviceeinheiten „Studierenden Service Zentrum" (SSZ), „Zentrale Studienberatung und Karriereservice" (ZBK) sowie das „International Office" in das (gelbe) Gebäude N (jeweils Erdgeschoss) umgezogen.

Ab sofort können alle Studierenden außerdem den von diesen Serviceeinheiten betriebenen Studierendeninfopoint im Raum N0 22 als erste Anlaufstelle für studentische Belange nutzen. Der „Helpdesk" der Abteilung Service IT (Raum N1 01) sowie die „Bearbeitungsstelle für studentische Hilfskräfte" der Abteilung Service Personal (Raum N1 26) ist ins 1. Obergeschoss des Gebäudes N gezogen.

Während der Prüfungszeit, bis 14. Februar, steht darüber hinaus von 9 bis 19 Uhr mit dem Mensa-Zelt ein zusätzlicher Lernraum zu Verfügung. Zwischen 11:30 und 14:30 Uhr kann das Zelt aber auch für das Mittagessen genutzt werden.