SG123: Arbeit 4.0 – Von Augmented Reality zur digitalen Arbeit in Produktion und Logistik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Markus Schneider

Credit Points nach ECTS: 1

Qualifikationsziele des Moduls: Augmented Reality als eine Basistechnologie der Arbeitswelt 4.0 kennen lernen und Arbeitsabläufe der Zukunft ergründen.

Inhalte des Moduls:
Tag 1:

  • Kurz-Einführung Lean Logistics & Production (Wie arbeiten wir heute in der Produktion und Logistik?)
  • Live-Vorführung der Augmented Reality-Brille Microsoft Hololens
  • Vorstellung bestehender AR-Anwendungsszenarien in der Produktion & Logistik

Tag 2:

  • Think Tank Arbeit 4.0 – Moderierte Erarbeitung von AR-Anwendungsszenarien in der Produktion und Logistik durch Kreativitätstechniken
  • Präsentationen und Pitchen der Ergebnisse

Voraussetzungen für die Teilnahme: Keine

Prüfungsleistung(en): Vortrag

Veranstaltungssprache: Deutsch

Min./max. TN-Zahl: Min. 5/ max. 15 TN

Anmeldung und Seminartermine: SB-Portal